Angebote zu "Realisiert" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Schwarzkopf Osis Finish Sparkler Shine Haarspra...
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem SPARKLER Shine Spray kann von einer intensiven Haarpflege profitiert werden. Das Kosmetik-Produkt der Marke Schwarzkopf Professional belegt das Haar mit einem ultrafeinen Sprühnebel, welcher zu einem perfekten Finish führt. Die Haarpflege wird durch einen intensiven UV-Schutz realisiert. Trotz des immensen Haltes werden die Haare nicht beschwert und in ihrem natürlichen Aussehen belassen.

Anbieter: Flaconi
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Mac Audio Mobiler Lautsprecher MRS777 ""
169,00 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Der MRS 777 bietet als Soundstation im Rugged-Outdoor-Design mit seinem integrierten Teleskopgriff und Transportrollen trotz seines stattlichen Gewichtes von 10,7kg eine hohe Mobilität. Von den großzügigen Gehäuse-Abmessungen, mit denen auch ein solides Gehäuse-Volumen einhergeht, profitiert natürlich die akustische Performance. In Kombination mit einem kraftvollen 150 Watt Verstärker und dem 20,3 cm großen Tieftöner realisiert der MRS 777 sensationellen, dynamischen Sound. Vielseitige Eingangsquellen, darunter Bluetooth, USB-A, USB-B mit Ladefunktion, SD-Karte, AUX-In, Mikrofon-Eingang und FM-Tuner bieten hohe Flexibilität. Darüber hinaus ist der Trolley mit einem Hochleistungsakku mit Ladestandanzeige ausgestattet, der mindestens 12 Stunden Spielzeit ermöglicht."Front AUX-Eingang (Line In): 3,5 mm Klinke Front Mikrofon-Eingang (MIC): 3,5 mm Klinke USB-B-Eingang: Version 1.1 (5V/ 500mA) zum Laden externer Geräte USB-Eingang: Version 1.1 (5V/500mA), MP3-Wiedergabe Kunststoff-PC-Gehäuse, Metallgitter und Aluminium-Teleskopgriff 413 x 544 x 245 mm schwarz

Anbieter: hitseller
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Gewinnen wenn die Kurse fallen
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gewinnen wenn die Kurse fallen ab 29.99 € als gebundene Ausgabe: Wie man gewinne realisiert Verluste minimiert und von Kursrückgängen profitiert. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Thermalright Le Grand Macho RT
67,38 € *
zzgl. 5,80 € Versand

Innovated - not imitated Mit dem Le Grand Macho RT bieten wir nun eine aktiv gekühlte Version unseres beliebten semi-passiven Kühlers an. Neu im Lieferumfang enthalten ist der PWM-gesteuerte TY 147 B Lüfter, eine Weiterentwicklung des TY 147 A. Dank der speziellen Seitenschlitze ist der Lüfter nochmals leiser im Einsatz. Damit ist der Kühler mit Sicherheit erste Wahl für Silent-Enthusiasten. Aktiv gekühlt erreicht der Le Grand Macho RT eine Kühlleistung von bis zu 280 Watt TDP. Das Kühlkörper-Design des Le Grand Macho wurde nicht angetastet. Der Le Grand Macho RT ist ca. 3 mm niedriger als ein Macho und passt somit auch in Gehäuse, für die ein Macho schon zu hoch ist. Das asymmetrische Kühlkörperdesign - das mittlerweile auch bereits von anderen Herstellern kopiert wird - ermöglicht dem Kühler dabei eine maximale Kompatibilität zu aktuellen Mainboards. Der Le Grand Macho RT blockiert somit nicht den obersten PCIe Steckplatz, ein häufiges Problem bei Tower-Kühlern. Wie auch der Macho Rev. B verfügt der Le Grand Macho RT über eine deutlich vergrößerte, vernickelte und hochglanzpolierte Base in der Abmessung 53 x 40 mm. So ist der Le Grand Macho auch für aktuelle Intel Core i7 Hochleistungs-Prozessoren mit bis zu 8 Kernen bestens gerüstet. Dank desspeziellen Designs der Kühlfinnen stehen bei Intel LGA2011/2011-3 Mainboards 48 mm zwischen dem Board und der Unterseite des Kühlers zur Verfügung. Somit lassen sich entsprechende RAM-Riegel verbauen, ohne dass es zu Kollisionen zwischen RAM und Heatsink kommt. Optisch passt sich der Le Grand Macho den anderen Mitgliedern der Macho-Familie an und bietet dank vernickelter Heatpipes in Verbindung mit der schwarz eloxierten Top-Fin eine besonders edle Optik. Ein Highlight des Le Grand Macho RT ist der besonders laufruhige Lüfter. Der Kühler wird serienmäßig mit dem temperaturgeregelten Lüfter TY 147 B(PWM) ausgeliefert. Mit einer Drehzahl von 300 bis 1.300 U/min (+/- 15%) ist der TY 147 B besonders geräuschärm. Im Normalbetrieb ist der Le Grand praktisch nicht wahrnehmbar. Der TY 147 B ist mit einem verschleißarmen "Fluid Dynamic Bearing" ausgestattet. Die Förderleistung des auf ultra-silent Betrieb optimierten Lüfters variiert zwischen 29 und beeindruckenden 125 m³/h bei einer Geräuschentwicklung von ca. 14 - 20 dB(A). Der überarbeitete Lüfter mit seinem einmaligen Design verfügt über die Montagepunkte eines konventionellen 120 mm Lüfters und weist dabei einen größeren Innendurchmesser als gebräuchliche 140 mm Lüfter auf. Der Lüfter wird mit den beiliegenden, überarbeiteten Klammern am Kühlkörper sicher montiert - selbstklebende Antivibrations-Pads für eine entkoppelte Befestigung befinden sich im Lieferumfang. Die Aluminium Kühlrippen sind mit mehreren Luftlöchern versehen, die einem Luftstau zwischen den einzelnen Kühlrippen entgegenwirken. Über das spezielle Design der Aluminiumfinnen des Kühlkörpers wird zudem ein besonders geringer Luftwiderstand realisiert. Der ovale Luftkanal in der Mitte des Kühlers sorgt für kontrollierte Luftverwirbelungen innerhalb des Kühlkörpers, wodurch die Abwärme noch effektiver abgeführt werden kann. Der Kühlkörper ist in Richtung der Gehäuserückwand ausgerichtet, sodass Inkompatibilitäten bei der Verwendung von Speichermodulen mit hoch bauenden Heatspreadern trotz der beeindruckenden Abmessungen des Kühlkörpers nicht zu befürchten sind. Zusätzlich profitiert der Kühler von der Luftströmung, die von dem meist vorhandenen, rückwärtigen Gehäuselüfter erzeugt wird. Die vernickelte C1100 Kupfer-Bodenplatte des Kühlers ist hochglanzpoliert und verfügt über eine leicht konvex geformte Auflagefläche. Die konvexe Form bewirkt gegenüber ebenen Oberflächen eine weitere Optimierung der Kühlleistung - insbesondere bei Intel-Systeme. Das bereits vor mehreren Jahren von Thermalright entwickelte Design wurde mittlerweile von diversen anderen Herstellern "übernommen". Wie bei allen leistungsstarken Kühlern aus unserem Hause wird auch bei dem Le Grand Macho RT auf die vielfach bewährte Heatpipe-Technologie zurückgegriffen. Gleich sieben leistungsstarke 6 mm Heatpipes sorgen für eine besonders effiziente Ableitung der Prozessor-Abwärme. Die Heatpipes sind fest in die vernickelte Kupfergrundplatte integriert, um eine möglichst effektive Wärmeableitung zu gewährleisten. Der Le Grand Macho RT wird mit einem Universal Montagekit ausgeliefert, das alle aktuellen Intel - und AMD-Plattformen unterstützt (Intel LGA775/1366/1156/1155/2011/1150/2011-3/1151* und AMD AM2/AM2+/AM3/FM1/FM2/FM2+). Um den Einbau des Kühlers bei bereits montiertem Mainboard möglichst einfach zu gestalten, findet sich beim Zubehör natürlich wieder der beliebte Screwdriver mit magnetischer Spitze. Abgerundet wird der Lieferumfang durch die hochwertige Chill Factor 3 Wärmeleitpaste in der praktischen 2 Gramm Spritze. Mit dem Le Grand Macho haben Sie die Möglichkeit, Ihre individuelle Vorstellung einer idealen Kühlung für Ihren PC umzusetzen. *Wir empfehlen bei Verwendung der Kühler auf Intel LGA1151 "Skylake" Prozessoren die Verwendung der von Thermalright speziell entwickelten 1151 Support Spacer. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an uns, um diese kostenlos zugeschickt zu bekommen.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Pioniere des deutschen Grafikdesigns
58,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reduktion als ästhetisches Prinzip oder der Beginn der Ära des Minimalismus - Die Entwicklung des deutschen Grafikdesigns im frühen 20. Jahrhundert Pioniere des deutschen Grafikdesigns entwirft erstmalig ein umfassendes Bild der fesselnden Entwicklungsgeschichte des Grafikdesigns in Deutschland ab dem späten Kaiserreich bis hin zum Wirtschaftswunder der Fünfziger Jahre. Dabei schafft Jens Müller Verbindungslinien von den brisanten ökonomischen, sozialen und politischen Entwicklungen am Anfang des 20. Jahrhunderts zu den ästhetischen Innovationen, von denen die Branche bis heute profitiert. Der Autor zeigt anhand detaillierter Analysen ausgewählter Arbeiten auf, dass der Modernismus im deutschen Grafikdesign weit vor der Gründung des Bauhaus im Jahre 1919 neue Gestaltungsgrundsätze des Minimalismus und der Reduktion entwickelte. Bereits 1907 realisiert Peter Behrens für die AEG das aus heutiger Perspektive weltweit erste integrale Corporate Design, das Drucksachen, Firmengebäude und Produkte miteinbezieht. In rasantem Tempo folgen weitere Innovationen: Lucian Bernhard revolutioniert das Plakat, Wilhelm Deffke und Karl Schulpig erfinden das moderne Logo, Herbert Bayer strukturiert am Bauhaus die grafische Formensprache um, Jan Tschichold regt die Neue Typografie an, und John Heartfield entdeckt die Fotomontage als neues Mittel visueller Kommunikation. Sie alle sind getragen von einer Aufbruchsstimmung, die in Deutschland - und besonders in Berlin - am Anfang des Jahrhunderts aufkeimt und an Kreativität und Pioniergeist weltweit ihresgleichen sucht. Inmitten politischer Umwälzungen und Unsicherheiten werden allerorts wagemutig neue Unternehmen aufgebaut, Markenprodukte halten Einzug in den Alltag der Menschen, und erste moderne Designstudios und Werbeagenturen werden gegründet. Der aufwendig gestaltete Band enthält über 1000 hochwertig reproduzierte Abbildungen dieser ikonischen Meilensteine des Grafikdesigns. Mit großem Überblick gelingt es Müller, trotz der Vielfalt Ordnung in eine stilistisch äußerst heterogene Epoche zu bringen, in der mannigfaltige visuelle Sprachen und Stilistiken geschaffen wurden. Es wird deutlich, dass unser zeitgenössisches ästhetisches Verständnis durch die Pioniere der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts so nachhaltig geprägt werden sollte wie durch keine Bewegung zuvor oder danach.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Pioniere des deutschen Grafikdesigns
58,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Reduktion als ästhetisches Prinzip oder der Beginn der Ära des Minimalismus - Die Entwicklung des deutschen Grafikdesigns im frühen 20. Jahrhundert Pioniere des deutschen Grafikdesigns entwirft erstmalig ein umfassendes Bild der fesselnden Entwicklungsgeschichte des Grafikdesigns in Deutschland ab dem späten Kaiserreich bis hin zum Wirtschaftswunder der Fünfziger Jahre. Dabei schafft Jens Müller Verbindungslinien von den brisanten ökonomischen, sozialen und politischen Entwicklungen am Anfang des 20. Jahrhunderts zu den ästhetischen Innovationen, von denen die Branche bis heute profitiert. Der Autor zeigt anhand detaillierter Analysen ausgewählter Arbeiten auf, dass der Modernismus im deutschen Grafikdesign weit vor der Gründung des Bauhaus im Jahre 1919 neue Gestaltungsgrundsätze des Minimalismus und der Reduktion entwickelte. Bereits 1907 realisiert Peter Behrens für die AEG das aus heutiger Perspektive weltweit erste integrale Corporate Design, das Drucksachen, Firmengebäude und Produkte miteinbezieht. In rasantem Tempo folgen weitere Innovationen: Lucian Bernhard revolutioniert das Plakat, Wilhelm Deffke und Karl Schulpig erfinden das moderne Logo, Herbert Bayer strukturiert am Bauhaus die grafische Formensprache um, Jan Tschichold regt die Neue Typografie an, und John Heartfield entdeckt die Fotomontage als neues Mittel visueller Kommunikation. Sie alle sind getragen von einer Aufbruchsstimmung, die in Deutschland - und besonders in Berlin - am Anfang des Jahrhunderts aufkeimt und an Kreativität und Pioniergeist weltweit ihresgleichen sucht. Inmitten politischer Umwälzungen und Unsicherheiten werden allerorts wagemutig neue Unternehmen aufgebaut, Markenprodukte halten Einzug in den Alltag der Menschen, und erste moderne Designstudios und Werbeagenturen werden gegründet. Der aufwendig gestaltete Band enthält über 1000 hochwertig reproduzierte Abbildungen dieser ikonischen Meilensteine des Grafikdesigns. Mit großem Überblick gelingt es Müller, trotz der Vielfalt Ordnung in eine stilistisch äußerst heterogene Epoche zu bringen, in der mannigfaltige visuelle Sprachen und Stilistiken geschaffen wurden. Es wird deutlich, dass unser zeitgenössisches ästhetisches Verständnis durch die Pioniere der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts so nachhaltig geprägt werden sollte wie durch keine Bewegung zuvor oder danach.

Anbieter: buecher
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Gewinnen wenn die Kurse fallen
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Gewinnen wenn die Kurse fallen ab 29.99 EURO Wie man gewinne realisiert Verluste minimiert und von Kursrückgängen profitiert

Anbieter: ebook.de
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot
Gebäude. Technik. Digital
84,99 € *
ggf. zzgl. Versand

BIM ist nach dem Stufenplan für Deutschland "eine kooperative Arbeitsmethodik, mit der auf der Grundlage digitaler Modelle eines Bauwerks die für seinen Lebenszyklus relevanten Informationen und Daten konsistent erfasst, verwaltet und in einer transparenten Kommunikation zwischen den Beteiligten ausgetauscht oder für die weitere Bearbeitung übergeben werden". Vor diesem Hintergrund hilft virtuelles Bauen, Zeitpläne und Kosten einzuhalten und Risiken zu minimieren. Planänderungen können zeit- und kosteneffizient über sämtliche Realisierungsebenen hinweg interpretations- und fehlerfrei realisiert werden. Schließlich profitiert das Facility Management durch die konsequente Weiternutzung der digitalen Gesamtdokumentation in der Betriebs- und Nutzungsphase. Dieses Fachbuch beschreibt den Status Quo dieser neuen Disziplin, die sich zunehmend z.B. bei öffentlichen Ausschreibungen - auch international - zu einer verbindlichen Konvention entwickelt. In diesem Kontext werden neueste Erkenntnisse und Trends für die Anwendung der Methode BIM in der Praxis in den Gewerken Trinkwasser, Energie und Brandschutz reflektiert sowie auch die rechtlichen Aspekte zukunftsweisend erläutert.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.12.2020
Zum Angebot