Angebote zu "North" (2 Treffer)

Diaspora of the Middle East and North Africa
35,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anhand einer Reihe von Essays, Fotografien und Archivmaterial beleuchtet dieses Buch die verschiedenen jungen und alten Diaspora-Gemeinschaften des Nahen Ostens und Nordafrikas. Es stützt sich auf Themen aus dem Archiv des Magazins Brownbook. Dieses porträtiert die zeitgenössische Kultur dieser Regionen und ihrer Diaspora. Das Buch profitiert von der intensiven Forschung des Magazins. Angesichts der jüngsten Flüchtlingskrise ist es zudem ein wichtiges Zeugnis dafür, dass die von dieser Region ausgehenden Migrationsbewegungen nichts Neues sind. Diaspora of the Middle East and North Africa stellt Gemeinschaften vor, die in der Fremde Wurzeln geschlagen haben und mit den Städten ihrer Wahlheimat verschmolzen sind, angefangen bei der 9 Millionen starken arabischen Community in Brasilien, deren Mitglieder aus dem heutigen Libanon und aus dem Syrien der späten 1880er-Jahre stammen, bis zu den jemenitisch-stämmigen Singapurern, die seit fast zwei Jahrhunderten das urbane Gefüge des Stadtstaates mitformen. Das Buch geht auch auf kleine, aber bedeutende Diaspora-Gemeinden auf der ganzen Welt ein, wie zum Beispiel auf die Kurden mit ihren Frisörläden und Imbissbuden in Nashville oder auf die Assyrer im schwedischen Södertälje, die gleichermassen Wert auf Integration wie auf die Bewahrung ihrer Geschichte legen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Paul Hobbs Pinot Noir
49,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(65,33 € / €/Ltr.)

Die Weine von Paul Hobbs stammen von sieben Weinbergen in Sonoma County und von fünf im Napa Valley. Rebsortentechnisch konzentriert sich Paul auf die großen; edlen Gewächse Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Syrah und Chardonnay. Eine minimalinvasive Kellertechnik ist sein Zaubermittel. Mehrfaches Auslesen am Sortiertisch, Spontangärung und keine Schönung oder Filtration ergeben schließlich die Weine, die Paul Hobbs haben möchte.Sein größter Fan ist sein Vater und wahrscheinlich gleich danach folgt Robert M. Parker. Der Pinot Noir von Paul Hobbs hatte es Parker im Jahr 2010 besonders angetan: Er adelte diesen Wein als einen der sechs besten Weine des Jahres . Sie erhalten einen wunderbaren tiefdunklen, seidig-weichen und geschmeidigen Tropfen, mit Noten von Himbeeren, Karamel. Lavendel und auch Kardamom, der von einem perfekten Holzeinsatz profitiert. Die Säure ist hier perfekt ausbalanciert und das mineralische Finish verweilt noch lange am Gaumen. Robert M. Parker (Wine Advocate): 93 Punkte für den Jahrgang 2013 Hobbs, who has such a brilliant track record, also excels in Pinot Noir. While he uses multiple clones, he tends to have a preference for the Calera clone as opposed to the Dijon selections, a sentiment shared by increasing numbers of top Pinot Noir specialists in Northern California. His 2013 Pinot Noir Russian River offers loads of black cherry, raspberry and sassafras notes intermixed with some earth and tobacco leaf. It is full-bodied, opulent, and just a lusty, heady Pinot Noir that is actually fairly priced. Drink now-2022.

Anbieter: club-of-wine.de
Stand: 19.04.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe