Angebote zu "Modell" (16 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Tagespflege planen
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Pflege-Stärkungsgesetz verändert die Pflegeinfrastruktur weiter in Richtung Ambulantisierung. Das Modell ´´Tagespflege´´ profitiert. Von gestiegenen Leistungen, zunehmender Akzeptanz und Nachfrage. Wollen auch Sie das Leistungsangebot Ihres Pflegedienstes erweitern, um wettbewerbsfähig zu bleiben? Dann nutzen Sie die Praxiserfahrungen eines Fachmanns. Udo Winter analysiert die Situation, stellt mögliche Konsequenzen und Chancen für die wirtschaftlich gesicherte Zukunft vor. Er vermittelt Impulse und praxisnahe Hilfen zum Aufbau und Betrieb einer Tagespflegeeinrichtung. Von den gesetzlichen Vorgaben bis zu organisatorischen und fachlichenAnforderungen. Fachautor Udo Winter ist Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Tagespflege in Niedersachsen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Bruder 02225 Krampe Tandem-Halfpipe-Kippanhänger
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Halfpipe Kippanhänger werden immer beliebter um effizient Erdbewegungen zu bewältigen. Besonders wenn der Untergrund morastig und schwierig ist, wird einem Gespann aus leistungsstarkem Schlepper mit Halfpipe-Tandemachsanhänger oft der Vorzug gegenüber einem LKW gegeben. Aber auch in der Landwirtschaft findet man diesen Anhänger häufig vor. Das BRUDER Modell zeichnet sich durch eine detailreiche Gestaltung aus und verfügt ebenfalls wie das Original über die gleichen Vorzüge für leistungsstarke Erdbewegungen im Sandkasten. Robuste Bauweise, durch die Formgebung wird das Ladegut optimal zentriert, wodurch der Schwerpunkt mittig ist und eine bessere Fahrstabilität als bei kastenförmigen Aufbauten erreicht wird. Der Kippzylinder ist vor der Mulde mittig angeordnet, was beim Original zu einer hervorragenden Krafteinleitung in die Mulde, beim Kippvorgang führt. Auch das Modell profitiert hiervon, durch eine Stufenrastung die das bespielen bereichert und eine unübertroffene Optik bietet. Der Krampe Halfpipe-Tandemkippanhänger ist ein weiteres Highlight in unserem landwirtschaftlichen Anhängerprogramm. Maßstab: 1:16. Ab 3 Jahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Der überwachte Bauch - Wie viel ärztliche Schwa...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Endlich schwanger, endlich sicher vorgesorgt beim Gynäkologen des Vertrauens. Doch wer profitiert tatsächlich vom überwachten Bauch? Das derzeit gängige Modell ärztlicher Schwangerenvorsorge wird kaum kritisch hinterfragt. Und das, obwohl Problemschwangerschaften, gewaltsame Eingriffe in den Geburtsverlauf und Interventionen bis hin zum Kaiserschnitt seit Jahren zunehmen, Tendenz steigend. Das Spiel mit der Angst vor unsicheren Ausgängen macht schwangere Frauen zu lukrativen Patientinnen. Vom Arzt definierte ´´Risiken´´ bedeuten oftmals das Ende der Selbstbestimmtheit. Die frohe Hoffnung weicht dem jähen Zweifel, und dieser ruft nach noch mehr Kontrolle. Wo wird diese Entwicklung hinführen - und wie können wir sie positiv beeinflussen? Die Medizinanthropologin Doris Moser setzt sich anhand des österreichischen Mutter-Kind-Passes, des deutschen Mutterpasses und der Situation in der Schweiz kritisch mit der gängigen Schwangerenvorsorge auseinander. Sie hat Mütter und Hebammen zu ihren Erfahrungen mit dem System und ihren Wünschen für die Zukunft befragt. Dabei treten herbe Lücken der Schwangerenvorsorge zutage. Nicht zuletzt deshalb, weil absurderweise ausgerechnet die Hebammen - ausgebildete Spezialistinnen für Schwangerschaft und Geburt - kaum ein Mitspracherecht haben und aufgrund geringer Entlohnung um ihre Existenz fürchten müssen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Case IH Optum 300 CVX m. Krampe Tandem-Halfpipe...
56,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Optum Baureihe bietet leistungsstarke, kompakte und äußerst wendige Traktoren mit einem exzellenten Leistungsgewicht. Diese Modelle meistern jede Arbeit mit maximaler Leistung, Effizienz und Zuverlässigkeit und beeindrucken durch ihr neues Design. In Sachen Design, Funktionalität und Qualität steht das neue Modell von BRUDER im Maßstab 1:16 dem Vorbild in nichts nach, getreu dem Motto - just like the real thing. Die Fahrerkabine ist voll verglast und die Türen sind einfach zu öffnen. Die aufklappbare Motorhaube gewährt Einblick auf den imposanten Motor. Ausgezeichnete Steuerbarkeit und Fahrkomfort werden durch die eingebaute Pendelachse und die durch das Schiebedach einsetzbare Lenkverlängerung erreicht. Zur Erweiterung dieses Modells kann ein Frontlader (Art.-Nr. 03333), sowie Zwillingsreifen (Art.-Nr. 03317) montiert werden. Für noch mehr Spielspaß sind die neuen, abnehmbaren Räder angebracht. Der mitgelieferte Anhänger zeichnet sich durch eine detailreiche Gestaltung aus und verfügt ebenfalls wie das Original über die gleichen Vorzüge für leistungsstarke Erdbewegungen im Sandkasten. Robuste Bauweise, durch die Formgebung wird das Ladegut optimal zentriert, wodurch der Schwerpunkt mittig ist und eine bessere Fahrstabilität als bei kastenförmigen Aufbauten erreicht wird. Der Kippzylinder ist vor der Mulde mittig angeordnet, was beim Original zu einer hervorragenden Krafteinleitung in die Mulde, beim Kippvorgang führt. Auch das Modell profitiert hiervon, durch eine Stufenrastung die das bespielen bereichert und eine unübertroffene Optik bietet. Selbstverständlich passen an den Case-Traktor auch alle anderen landwirtschaftlichen Anhänger und landwirtschaftlichen Arbeitsgeräte aus dem Hause BRUDER. Zur Erweiterung des Spielwerts kann optional ein Light & Sound Module (Art.-Nr. 02802) angebracht werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Elternsache ist Bewusstseinssache
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erziehungssache ist in erster Linie Elternsache - und die eigene Persönlichkeitsentwicklung die erste und alles entscheidende Erziehungsmethode. Eltern sind das Modell - besonders in den ersten Lebensjahren - dem ihre Kinder folgen. Anhand einer Fülle von Beispielen zeigt das Buch, wie Eltern den Herausforderungen des Erziehungsalltags erfolgreich begegnen und dabei selber wachsen können. Fallen alltäglicher Kommunikation und emotionaler Betroffenheit, wie sie fast jeder kennt, werden beschrieben und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Anregungen und konkrete Hinweise für das persönliche Wachstum führen zu einem bewussten Umgang mit sich selbst sowie mit der eigenen Elternrolle - auch in schwierigen Situationen. Nicht nur der Umgang mit den Kindern, auch die Partnerschaft profitiert davon!

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Elternsache ist Bewusstseinssache (eBook, ePUB)
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erziehungssache ist in erster Linie Elternsache - und die eigene Persönlichkeitsentwicklung die erste und alles entscheidende Erziehungsmethode. Eltern sind das Modell - besonders in den ersten Lebensjahren - dem ihre Kinder folgen. Anhand einer Fülle von Beispielen zeigt das Buch, wie Eltern den Herausforderungen des Erziehungsalltags erfolgreich begegnen und dabei selber wachsen können. Fallen alltäglicher Kommunikation und emotionaler Betroffenheit, wie sie fast jeder kennt, werden beschrieben und Lösungsmöglichkeiten aufgezeigt. Anregungen und konkrete Hinweise für das persönliche Wachstum führen zu einem bewussten Umgang mit sich selbst sowie mit der eigenen Elternrolle auch in schwierigen Situationen. Nicht nur der Umgang mit den Kindern, auch die Partnerschaft profitiert davon!

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Praxishandbuch Case Management
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Praxishandbuch zum Case Management, zeichnet sich durch einen hohen Praxisbezug mit typischen und realen Beispielen aus dem Alltag von FallmanagerInnen aus. Es profitiert von der langjährigen Erfahrung und dem vielfältigen beruflichen Alltag der Autorin als Expertin, Dozentin und Projektleiterin für Case Management. Alle beschriebenen Praxisbeispiele werden mit einem einheitlichen Case Management-Modell beschrieben und analysiert. Dieses Modell ist in allen Praxisfeldern und Versorgungssituationen entlang der Lebensspanne anwendbar. Ganz gleich ob ambulant oder stationär, akut oder chronisch, Kinder, Erwachsene oder Hochaltrige. Die Autorin setzt sich kritisch mit der gängigen Praxis auseinander, das Gros der Klienten auszutriagieren oder weiterzureichen. Sie bricht das Tabu und zeigt, wie bisher austriagierte Klienten und Klientinnen in eine Case Management aufgenommen, und ihnen ein professionelles und finanzierbares Case Management angeboten werden kann. Mit dem ´Praxishandbuch Case Management´ erhalten Case ManagerInnen und Entscheider ein ausgezeichnetes Buch an die Hand, das ihnen praxisnahe, alltagserprobte, umsetzbare und finanzierbare Konzepte und Lösungen für die Berufspraxis bietet. Der Gesellschaft spart dieses Modell gesundheitliche Folge- und Versorgungskosten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Wilde Archäologien 1
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 20. Jahrhundert war archäologisch, nicht historisch. Ein flüchtiger Blick auf die innovativsten Projekte in Philosophie und Psychologie, Epistemologie und Medientheorie, Ästhetik und Kunst legt die Diagnose nahe, dass im letzten Jahrhundert ein geheimer Wechsel von historischen zu archäologischen Leitvorstellungen stattgefunden hat. Prominente Autoren von Kant bis Kittler und von Freud bis Foucault experimentierten mit einem neuen Denken der Zeitlichkeit: Zu den bekannteren dieser Projekte zählen Sigmund Freuds ´Archäologie der Seele´ (1896-1937), Walter Benjamins ´Archäologie der Moderne´ (1928-1939), und natürlich Michel Foucaults Archäologie des Wissens (1969). Historisch eingerahmt werden sie von Immanuel Kants ´Archäologie der Metaphysik´ von 1793 sowie von Friedrich Kittlers ´Archäologie der Medien´ zweihundert Jahre später. Das 20. Jahrhundert war in seinen großen theoriehistorischen Momenten archäologisch, die Archäologie ist eine geheime Leitwissenschaft des vergangenen Jahrhunderts.Von diesem Paradigmenwechsel hat insbesondere die Kulturwissenschaft profitiert; gerade die aktuelle Karriere der kulturtechnischen Forschung verdankt sich der Verwendung archäologischer statt historischer Modelle: Ihre Mobilisierung von Techniken und Medien, Materialitäten und Empirien, Diskursen und Epistemen wurde durch die archäologische Reformulierung ihrer Methoden und Begriffe ermöglicht. Diverse neue Themen der Kulturwissenschaft - beispielsweise Medien und Archiv, Raum und Gedächtnis - sind nicht zufällig archäologischer Provenienz. Aber auch die neue Nähe zwischen Geistes- und Naturwissenschaften verdankt sich dem archäologischen Eifer eines Jahrhunderts. Schließlich bedienten sich die archäologischen Avantgarden mit der klassischen Archäologie nicht zufällig bei einer Disziplin, die die Grenze zwischen Natur- und Geisteswissenschaft, Text und Technik immer schon überschritten hatte. Der vorliegende Band schreibt eine Theoriegeschichte nach dem cultural turn und stellt den kulturwissenschaftlichen Aufbruch auf ein breites theoriehistorisches Fundament. Während eine theoretische Begründung der Kulturwissenschaft bislang ausgeblieben ist, legt er eine Theorie der Kulturwissenschaft vor, die auf ihre Revision geisteswissenschaftlicher Methoden reagiert. Durch die Relektüre der Klassiker - und insbesondere durch ihre Zurückfaltung auf die Disziplin- und Diskursgeschichte der klassischen Archäologie - wird die Theoriegeschichte des 20. Jahrhunderts mit einem neuen Akzent versehen und auf die Höhe der kulturwissenschaftlichen Herausforderung gebracht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Wilde Archäologien 2
34,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das 20. Jahrhundert war archäologisch, nicht historisch. Ein flüchtiger Blick auf die innovativsten Projekte in Philosophie und Psychologie, Epistemologie und Medientheorie, Ästhetik und Kunst legt die Diagnose nahe, dass im letzten Jahrhundert ein geheimer Wechsel von historischen zu archäologischen Leitvorstellungen stattgefunden hat. Prominente Autoren von Kant bis Kittler und von Freud bis Foucault experimentierten mit einem neuen Denken der Zeitlichkeit: Zu den bekannteren dieser Projekte zählen Sigmund Freuds ´Archäologie der Seele´ (1896-1937), Walter Benjamins ´Archäologie der Moderne´ (1928-1939), und natürlich Michel Foucaults Archäologie des Wissens (1969). Historisch eingerahmt werden sie von Immanuel Kants ´Archäologie der Metaphysik´ von 1793 sowie von Friedrich Kittlers ´Archäologie der Medien´ zweihundert Jahre später. Das 20. Jahrhundert war in seinen großen theoriehistorischen Momenten archäologisch, die Archäologie ist eine geheime Leitwissenschaft des vergangenen Jahrhunderts. Von diesem Paradigmenwechsel hat insbesondere die Kulturwissenschaft profitiert; gerade die aktuelle Karriere der kulturtechnischen Forschung verdankt sich der Verwendung archäologischer statt historischer Modelle: Ihre Mobilisierung von Techniken und Medien, Materialitäten und Empirien, Diskursen und Epistemen wurde durch die archäologische Reformulierung ihrer Methoden und Begriffe ermöglicht. Diverse neue Themen der Kulturwissenschaft - beispielsweise Medien und Archiv, Raum und Gedächtnis - sind nicht zufällig archäologischer Provenienz. Aber auch die neue Nähe zwischen Geistes- und Naturwissenschaften verdankt sich dem archäologischen Eifer eines Jahrhunderts. Schließlich bedienten sich die archäologischen Avantgarden mit der klassischen Archäologie nicht zufällig bei einer Disziplin, die die Grenze zwischen Natur- und Geisteswissenschaft, Text und Technik immer schon überschritten hatte. Der vorliegende Band schreibt eine Theoriegeschichte nach dem cultural turn und stellt den kulturwissenschaftlichen Aufbruch auf ein breites theoriehistorisches Fundament. Während eine theoretische Begründung der Kulturwissenschaft bislang ausgeblieben ist, legt er eine Theorie der Kulturwissenschaft vor, die auf ihre Revision geisteswissenschaftlicher Methoden reagiert. Durch die Relektüre der Klassiker - und insbesondere durch ihre Zurückfaltung auf die Disziplin- und Diskursgeschichte der klassischen Archäologie - wird die Theoriegeschichte des 20. Jahrhunderts mit einem neuen Akzent versehen und auf die Höhe der kulturwissenschaftlichen Herausforderung gebracht.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot