Angebote zu "Kurse" (3 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Gewinnen wenn die Kurse fallen
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Auch verkaufen will gelernt sein. An den Börsen gibt es Zeiten des Wachstums und des Niedergangs. Eine Zeit zu säen, eine zu ernten. Doch obwohl Märkte steigen und fallen, findet man fast ausnahmslos Informationen und Ratgeber für steigende Kurse, für den Kauf von Aktien, Futures, Währungen, Optionen oder Rohstoffen. Literatur für fallende Kurse, für Verkäufe - bis dato Fehlanzeige. Das neue Werk von Börsenprofi und Bestsellerautor Alexander Elder schließt diese Lücke. Mehr als jeder andere Trader weiß er, dass Gewinne und Verluste erst entstehen, wenn Positionen geschlossen werden. In seinem neuen Buch widmet er sich intensiv und ausführlich dem Verkauf bestehender Positionen: Neben Grundlagen des Risikomanagements und der Trading-Psychologie steht vor allem der richtige Zeitpunkt, eine Long-Position zu schließen, im Fokus seiner dargelegten Expertise. Denn mit dieser Schlüsselkompetenz stehen und fallen Gewinn und Verlust des Traders. Elder vermittelt darüber hinaus umfangreich und detailliert Know-how rund um das komplexe Thema Leerverkäufe. So lernt der Anleger, wie er von Kursrückgängen profitiert, seine Chancen auf Gewinne verdoppelt und Verluste wirksam minimieren kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Allergologie kompakt
118,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Allergologie kompakt´´ ist Schulungsgrundlage des gleichnamigen Fortbildungskurses der ´´Allergie-Akademie´´, der von der Deutschen Gesellschaft für Allergologie und klinische Immunologie (DGAKI) ins Leben gerufen worden ist und sich auch zur Vorbereitung der Prüfungsgespräche zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Allergologie großer Beliebtheit erfreut. Die Idee des Kurses ´´einmal rund um die Welt der Allergologie zu reisen´´ haben die Herausgeber gemeinsam mit den zahlreichen und erfahrenen Autoren, die zugleich Referenten des Kurses sind, auf das Buch übertragen können. Die rasante Entwicklung in der Allergologie wird hier für die Kollegen in Klinik und Praxis aktuell und kompakt zusammengefasst - von den Grundlagen bis zur evidenzbasierten Therapie und Prävention. Das Buch profitiert vom interdisziplinären Austausch in der DGAKI und bietet Studenten, Ärzten in Ausbildung und Allergologen einen schnellen Überblick.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot
Morgen und davor
30,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein visuelles Plädoyer für eine veränderte Gestaltungslehre! Fons Hickmann ist radikal. Radikal in einem intellektuellen Sinne. Seine ´´Anschläge´´ tätigt er in Form von Plakaten und Seminaren - und die nutzt er nicht nur zur Vermittlung von Wissen, sondern auch zum Triggern von Neugierde, von Wissensdurst und von Grenzauslotungs-Lust. Das ist unüblich geworden, nachdem der Bologna-Prozess die Hochschulen zu Schnelldurchlauferhitzern für den Nachwuchs gemacht hat, auf den die Wirtschaft wartet. Dem Versuch der Massen-Universitäten, Denken in Formen zu zwängen, setzt er ein Lehrkonzept entgegen, das als disziplinübergreifendes Forschen verstanden werden kann. Für seine Studierenden hält er mehr Fragen bereit als Antworten. Universitäten auf die Rolle des Vermittlers eines - halbwegs - aktuellen Wissenstandes zu beschränken, findet er verwerflich und fordert eine Reise der Erkenntnis. ´´Denn das Neue finden wir dort, wo wir noch nicht waren!´´ Und das spürt man den Arbeiten an, die in seinen Kursen entstehen! Die aber verschwinden nach den hochschulinternen Präsentationen zum Teil aus dem Fokus der gestaltungsaffinen Öffentlichkeit - und das ist schade. Was wäre, wenn wir nicht weiter die Hochschule zum Spiegelbild der Wirtschaft machten, sondern die Gesellschaft spiegelbildlich von der kreativen Intelligenz der Hochschule profitierte, fragt er - und gibt überzeugend die visuelle Antwort in Form dieses Buches! Es zeigt Arbeiten von Gestaltern, deren Namen Sie sich merken - und deren Arbeit Sie sich genau anschauen sollten. Gedanken zur Rolle der Gestaltung in Gegenwart und Zukunft runden das Buch ab und machen es über die zeitlich unbegrenzte Werkschau hinaus zu einer Standortbestimmung mit Blick auf das Morgen. ´´Welch eine dumme Idee, das Denken in eine Form zu zwingen´´, schreibt Fons Hickmann und setzt der Idee der Formfindung die Lust am Denken entgegen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 06.09.2019
Zum Angebot