Angebote zu "Diagnostik" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Erektile Dysfunktion und Lebensqualität nach ra...
69,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Prostatacarcinom ist in unseren Breiten die häufigste bösartige Krebserkrankung des alternden Mannes. Die radikale Prostatektomie ist derzeit der Goldstandard in der Behandlung des lokoregionären Prostatacarcinoms. In der operativen Therapie gab es in den letzten Jahren mehrere grundlegende Erneuerungen wie neue Zugangswege, oder der Einsatz der Endoskopie. Gibt es für den einzelnen Patienten je nach Operationsmethode Unterschiede bezüglich postoperativer Potenz, Lebensqualität und Gesundheitszustand? Welcher Patient profitiert am meisten von welcher Operationsmethode? Es wurden Langzeitergebnisse dreier verschiedener Operationsmethoden gegenübergestellt: der radikalen retropubischen, peritonealen und extraperitonealen endoskopischen Prostatektomie. Monozentrisch und prospektiv über zwei Jahre mit den Erfahrungen von 359 Patienten. Die eigenen Ergebnisse wurden mit rezenter internationaler Literatur verglichen und diskutiert. Der allgemeine Teil enthält einen umfassenden Überblick über das Prostatacarcinom: Entstehung, Häufigkeit, Diagnostik und Therapie. Ein besonderer Schwerpunkt ist hierbei die postoperative erektile Dysfunktion sowie deren Behandlungsmöglichkeiten.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) als Teille...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entdeckung der Legasthenie begann etwa in den 1960er Jahren. Zu dieser Zeit wurden Kinder mit erheblichen Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Schreibens oftmals als weniger intelligent dargestellt. Erst seit den 1990er Jahren wurde intensivere Forschung auf dem Gebiet betrieben und es kam zu einer Fülle an neuen Ergebnisen. Dazu zählte zum Beispiel auch die Abgrenzung der Legasthenie von unterdurchschnittlicher Intelligenz.Aufgrund der Fülle an Forschungsergebnissen und Neuigkeiten über Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten fehlt es bis heute immer noch an der nötigen Aufklärung sowohl an den Schulen als auch bei den Eltern.Diese Hausarbeit soll sich mit der Lese- und Rechtschreibschwäche auseinander setzen und einen Einblick in diese Teilleistungsstörung geben. Zuerst soll der Begriff definiert werden, um in den darauf folgenden Kapiteln auf diese zurückzugreifen.Dann sollen die Ursachen, die Symptome und die Diagnostik der LRS erläutert werden. Um zu zeigen, wie ein Betroffener die Symptome wahrnimmt, habe ich ein kurzes persönliches Beispiel miteingebracht.Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit soll auf den negativen Auswirkungen und Folgen liegen. Die Begleiterscheinungen sollen insbesondere in Hinblick auf die Situation im Schulalltag eines betroffenen Schülers betrachtet werden. Um die Situation der Kinder zu verdeutlichen wird diese anhand von einem Fallbeispiel veranschaulicht.Im Anschluss daran werden Therapiemöglichkeiten genannt. Begonnen wird mit der Beschreibung der Frühförderung von Risikokindern. Weiterführend wird sich dann auf die Förderungsmöglichkeiten in der Schule bezogen. Besonders eingegangen wird auf die Inklusion der Kinder mit LRS im allgemeinen Unterricht. Es soll erläutert werden, inwieweit eine gezielte Förderung mit dem Regelunterricht vereinbar ist und aufwelche Weise der Schüler am meisten profitiert.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) als Teille...
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entdeckung der Legasthenie begann etwa in den 1960er Jahren. Zu dieser Zeit wurden Kinder mit erheblichen Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Schreibens oftmals als weniger intelligent dargestellt. Erst seit den 1990er Jahren wurde intensivere Forschung auf dem Gebiet betrieben und es kam zu einer Fülle an neuen Ergebnisen. Dazu zählte zum Beispiel auch die Abgrenzung der Legasthenie von unterdurchschnittlicher Intelligenz.Aufgrund der Fülle an Forschungsergebnissen und Neuigkeiten über Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten fehlt es bis heute immer noch an der nötigen Aufklärung sowohl an den Schulen als auch bei den Eltern.Diese Hausarbeit soll sich mit der Lese- und Rechtschreibschwäche auseinander setzen und einen Einblick in diese Teilleistungsstörung geben. Zuerst soll der Begriff definiert werden, um in den darauf folgenden Kapiteln auf diese zurückzugreifen.Dann sollen die Ursachen, die Symptome und die Diagnostik der LRS erläutert werden. Um zu zeigen, wie ein Betroffener die Symptome wahrnimmt, habe ich ein kurzes persönliches Beispiel miteingebracht.Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit soll auf den negativen Auswirkungen und Folgen liegen. Die Begleiterscheinungen sollen insbesondere in Hinblick auf die Situation im Schulalltag eines betroffenen Schülers betrachtet werden. Um die Situation der Kinder zu verdeutlichen wird diese anhand von einem Fallbeispiel veranschaulicht.Im Anschluss daran werden Therapiemöglichkeiten genannt. Begonnen wird mit der Beschreibung der Frühförderung von Risikokindern. Weiterführend wird sich dann auf die Förderungsmöglichkeiten in der Schule bezogen. Besonders eingegangen wird auf die Inklusion der Kinder mit LRS im allgemeinen Unterricht. Es soll erläutert werden, inwieweit eine gezielte Förderung mit dem Regelunterricht vereinbar ist und aufwelche Weise der Schüler am meisten profitiert.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Anästhesie Intensivmedizin Notfallmedizin
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Wissen gibt dir Sicherheit auf StationDieses praxisnahe Lehrbuch vermittelt dir in leicht verständlicher Sprache und klarer Didaktik die gesamten Grundlagen der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin und der Schmerztherapie. Das Buch ist perfekt für Studenten im PJ und angehende Anästhesisten, denn es erleichtert den Einstieg auf Station. Zahlreiche Videos zeigen dir, wie die wichtigsten Maßnahmen durchgeführt werden - von der Anlage eines periphervenösen Zugangs bis zur Platzierung einer Larynxmaske.Für die 10. Auflage wurde das Buch komplett überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Es wurden u.a. berücksichtigt:Zahlreiche neue/aktualisierte Leitlinien und offizielle Empfehlungen zur Anästhesie, z.B.- neue Empfehlungen zur präoperativen Beurteilung erwachsener Patienten- neue Empfehlungen zur Prüfung des ordnungsgemäßen Zustandes und der Funktionsfähigkeit des Narkosegerätes (z.B. i-check, PaF-Test)- neue Leitlinien zum schwierigen Atemwegsmanagement- neue Leitlinie zur Malignen HyperthermieZahlreiche neue/aktualisierte Leitlinien und offizielle Empfehlungen zur Intensivmedizin, z.B.- neue Sepsis-3-Definition, SOFA-Score, Quick-Sofa- neue DGEM-Leitlinie: Klinische Ernährung in der Intensivmedizin- PEG-Leitlinie: Kalkulierte parenterale Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen- Antibiotika-assoziierte Diarrhoe (Clostridium difficile Infektion)- Diagnostik, Prophylaxe und Therapie eines Delirs bei Intensivpatienten- subglottische Sekretabsaugung; SOD; SDDNeue/aktualisierte Leitlinien und offizielle Empfehlungen zur Notfallmedizin, z.B.- neue Leitlinien zum akuten ST-Streckenhebungsinfarkt (STEMI)- neue Leitlinie zur HerzinsuffizienzAusführlicher dargestellt wurden u.a.- videolaryngoskopische Intubation- Hinweise auf eine evtl. schwierige Maskenbeatmung/Intubation- (Analgo-)Sedierung bei Regionalanästhesien- Therapiemaßnahmen bei Intensivpatienten mit VorhofflimmernNeu aufgenommene Thematiken:- Anästhesie bei ambulanten Operationen- Calcium-Sensitizer (Levosimendan; Simdax®)- i-gel® LarynxmaskenAls Studenten im PJ oder als Ärzte in Ausbildung profitiert ihr: Der Autor besitzt nämlich gleichzeitig umfassende klinische Erfahrungen und didaktisches Geschick.Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht dir ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App hast du zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Anästhesie Intensivmedizin Notfallmedizin
61,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Wissen gibt dir Sicherheit auf StationDieses praxisnahe Lehrbuch vermittelt dir in leicht verständlicher Sprache und klarer Didaktik die gesamten Grundlagen der Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin und der Schmerztherapie. Das Buch ist perfekt für Studenten im PJ und angehende Anästhesisten, denn es erleichtert den Einstieg auf Station. Zahlreiche Videos zeigen dir, wie die wichtigsten Maßnahmen durchgeführt werden - von der Anlage eines periphervenösen Zugangs bis zur Platzierung einer Larynxmaske.Für die 10. Auflage wurde das Buch komplett überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht. Es wurden u.a. berücksichtigt:Zahlreiche neue/aktualisierte Leitlinien und offizielle Empfehlungen zur Anästhesie, z.B.- neue Empfehlungen zur präoperativen Beurteilung erwachsener Patienten- neue Empfehlungen zur Prüfung des ordnungsgemäßen Zustandes und der Funktionsfähigkeit des Narkosegerätes (z.B. i-check, PaF-Test)- neue Leitlinien zum schwierigen Atemwegsmanagement- neue Leitlinie zur Malignen HyperthermieZahlreiche neue/aktualisierte Leitlinien und offizielle Empfehlungen zur Intensivmedizin, z.B.- neue Sepsis-3-Definition, SOFA-Score, Quick-Sofa- neue DGEM-Leitlinie: Klinische Ernährung in der Intensivmedizin- PEG-Leitlinie: Kalkulierte parenterale Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen- Antibiotika-assoziierte Diarrhoe (Clostridium difficile Infektion)- Diagnostik, Prophylaxe und Therapie eines Delirs bei Intensivpatienten- subglottische Sekretabsaugung; SOD; SDDNeue/aktualisierte Leitlinien und offizielle Empfehlungen zur Notfallmedizin, z.B.- neue Leitlinien zum akuten ST-Streckenhebungsinfarkt (STEMI)- neue Leitlinie zur HerzinsuffizienzAusführlicher dargestellt wurden u.a.- videolaryngoskopische Intubation- Hinweise auf eine evtl. schwierige Maskenbeatmung/Intubation- (Analgo-)Sedierung bei Regionalanästhesien- Therapiemaßnahmen bei Intensivpatienten mit VorhofflimmernNeu aufgenommene Thematiken:- Anästhesie bei ambulanten Operationen- Calcium-Sensitizer (Levosimendan; Simdax®)- i-gel® LarynxmaskenAls Studenten im PJ oder als Ärzte in Ausbildung profitiert ihr: Der Autor besitzt nämlich gleichzeitig umfassende klinische Erfahrungen und didaktisches Geschick.Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht dir ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App hast du zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.

Anbieter: buecher
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) als Teille...
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entdeckung der Legasthenie begann etwa in den 1960er Jahren. Zu dieser Zeit wurden Kinder mit erheblichen Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Schreibens oftmals als weniger intelligent dargestellt. Erst seit den 1990er Jahren wurde intensivere Forschung auf dem Gebiet betrieben und es kam zu einer Fülle an neuen Ergebnisen. Dazu zählte zum Beispiel auch die Abgrenzung der Legasthenie von unterdurchschnittlicher Intelligenz. Aufgrund der Fülle an Forschungsergebnissen und Neuigkeiten über Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten fehlt es bis heute immer noch an der nötigen Aufklärung sowohl an den Schulen als auch bei den Eltern.Diese Hausarbeit soll sich mit der Lese- und Rechtschreibschwäche auseinander setzen und einen Einblick in diese Teilleistungsstörung geben. Zuerst soll der Begriff definiert werden, um in den darauf folgenden Kapiteln auf diese zurückzugreifen. Dann sollen die Ursachen, die Symptome und die Diagnostik der LRS erläutert werden. Um zu zeigen, wie ein Betroffener die Symptome wahrnimmt, habe ich ein kurzes persönliches Beispiel miteingebracht. Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit soll auf den negativen Auswirkungen und Folgen liegen. Die Begleiterscheinungen sollen insbesondere in Hinblick auf die Situation im Schulalltag eines betroffenen Schülers betrachtet werden. Um die Situation der Kinder zu verdeutlichen wird diese anhand von einem Fallbeispiel veranschaulicht. Im Anschluss daran werden Therapiemöglichkeiten genannt. Begonnen wird mit der Beschreibung der Frühförderung von Risikokindern. Weiterführend wird sich dann auf die Förderungsmöglichkeiten in der Schule bezogen. Besonders eingegangen wird auf die Inklusion der Kinder mit LRS im allgemeinen Unterricht. Es soll erläutert werden, inwieweit eine gezielte Förderung mit dem Regelunterricht vereinbar ist und auf welche Weise der Schüler am meisten profitiert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Entspannt erleben: Schwangerschaft und Geburt
18,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Schwanger! Und plötzlich sind da Fragen über Fragen. Vom ersten Besuch beim Frauenarzt über vorgeburtliche Diagnostik bis zum Geburtstermin begleitet 'die Hebamme' sicher und souverän durch spannende 9 Monate. Neben den klassischen Themen zur Schwangerschaft (Entwicklung Kind/ Mutter) behandelt das Buch die Phase der Pränataldiagnostik und die Geburtsvorbereitung. Der Schwerpunkt liegt auf der Geburt hier profitiert die Leserin einerseits von den grossen Erfahrungswerten der Hebamme und andererseits von evaluierten Erkenntnissen der modernen Schwangerenbegleitung. Das schafft Vertrauen in den eigenen Körper und in die natürlichen Abläufe bei der Geburt. Schönes Extra: Der Schwangerschaftskalender, der Woche für Woche die Entwicklung von Baby und Mutter verfolgt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot
Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) als Teille...
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entdeckung der Legasthenie begann etwa in den 1960er Jahren. Zu dieser Zeit wurden Kinder mit erheblichen Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Schreibens oftmals als weniger intelligent dargestellt. Erst seit den 1990er Jahren wurde intensivere Forschung auf dem Gebiet betrieben und es kam zu einer Fülle an neuen Ergebnisen. Dazu zählte zum Beispiel auch die Abgrenzung der Legasthenie von unterdurchschnittlicher Intelligenz. Aufgrund der Fülle an Forschungsergebnissen und Neuigkeiten über Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten fehlt es bis heute immer noch an der nötigen Aufklärung sowohl an den Schulen als auch bei den Eltern.Diese Hausarbeit soll sich mit der Lese- und Rechtschreibschwäche auseinander setzen und einen Einblick in diese Teilleistungsstörung geben. Zuerst soll der Begriff definiert werden, um in den darauf folgenden Kapiteln auf diese zurückzugreifen. Dann sollen die Ursachen, die Symptome und die Diagnostik der LRS erläutert werden. Um zu zeigen, wie ein Betroffener die Symptome wahrnimmt, habe ich ein kurzes persönliches Beispiel miteingebracht. Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit soll auf den negativen Auswirkungen und Folgen liegen. Die Begleiterscheinungen sollen insbesondere in Hinblick auf die Situation im Schulalltag eines betroffenen Schülers betrachtet werden. Um die Situation der Kinder zu verdeutlichen wird diese anhand von einem Fallbeispiel veranschaulicht. Im Anschluss daran werden Therapiemöglichkeiten genannt. Begonnen wird mit der Beschreibung der Frühförderung von Risikokindern. Weiterführend wird sich dann auf die Förderungsmöglichkeiten in der Schule bezogen. Besonders eingegangen wird auf die Inklusion der Kinder mit LRS im allgemeinen Unterricht. Es soll erläutert werden, inwieweit eine gezielte Förderung mit dem Regelunterricht vereinbar ist und auf welche Weise der Schüler am meisten profitiert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 18.01.2020
Zum Angebot