Angebote zu "Blanc" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Neumeister Sauvignon Blanc Straden 2018 Bio
15,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Neu eingetroffen. Aktuelle Beschreibung folgt. Verkostungsnotiz des Jahrgangs 2016: Sauvignon Blanc ist in der Steiermark keinesfalls eine Modeerscheinung der letzten Jahrzehnte wie in vielen anderen Weinbauregionen, sondern hat hier eine lange Tradition. Erzherzog Johann hat ihn bereits im 19. Jahrhundert eingeführt. Heute zählt er zu den wichtigsten Rebsorten und bringt herausragende Weine hervor. Bei Familie Neumeister profitiert er zudem vom etwas kühleren Klima der Südoststeiermark, was ihm sehr gut zu Gesicht steht. Die Nase ist vergleichsweise zurückhaltend mit nur dezenten Anklängen von Stachelbeere und grüner Paprika, zu denen sich etwas Feuerstein, getrocknete Kräuter und ein Hauch von frisch gerösteten Koriandersamen gesellen. Am Gaumen ein typischer Neumeister: saftig, schlank, elegant und ganz und gar auf das Wesentliche konzentriert. Feinwürziges mineralisches Finish, das noch lange nachklingt. Yook vom vinocentral-Team, Januar 2018  

Anbieter: Locamo
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
2019 Rothschild Escudo Rojo Reserva Sauvignon B...
11,50 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Das chilenische Weinbaugebiet Valle de Casablanca liegt rund 80km nordwestlich der Hauptstadt Santiago de Chile und profitiert im punkto Weinbau von ihrer Nähe zur Pazifikküste. Besonders Weißwein-Reben wie Sauvignon-Blanc kommen in den Genuss der feuchten Meeresluft und bilden so herrlich saftige Trauben mit wunderbar frischer Aromatik aus. Insbesondere aus diesem Grund haben die »Winemaker« von Baron Philippe de Rothschild Maipo Chile diese Region zur Kultivierung des Escudo Rojo Sauvignon Blanc ausgewählt. Durch das milde Klima können die Trauben schonend und langsam ihren perfekten Reifegrad erreichen. Zum anderen fördern die feinkörnigen Sandböden, die teilweise von Granit durchzogen sind, die Raffinesse, fruchtige Frische sowie Eleganz des Traubengutes. Der Escudo Rojo Sauvignon Blanc ist ein mineralisch fruchtiger Weine mit bemerkenswerter Kraft und schöner Balance. Die Trauben für diesen chilenischen Weißwein werden ausschließlich per Hand geselesen um das gesamte aromatische Potenzial der Sauvignon Blanc-Trauben zu bewahren. Wunderschön hellgelb schimmernd kommt dieser reinrassige Weißwein ins Glas des Verkosters und die intensive und hocharomatische Nase voll weißer Blüten sowie tropischer Früchte kann sich voll entwickeln. Den Gaumen umspielt er mit einer saftigen und dennoch eleganten Frische, die von Pfirsich-, Grapefruit- und Passionsfruchtaromen begleitet werden. In seinem mineralischen Finale spiegelt der Escujo Rojo Sauvignon Blanc wunderbar seine Heimat im Valle de Casablanca wider. Servieren Sie diesen Sauvignon Blanc als Aperitif, zur gebratenen Jakobsmuschel oder auch zu Ziegenkäse. 

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Sauvignon Blanc Reserva - 2019 - Luis Felipe Ed...
7,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Aus dem noch jungen Anbaugebiet Leyda Valley stammt dieser chilenische Vorzeige-Sauvignon-Blanc. Diese Gegend ist hervorragend für die Rebsorte geeignet, denn sie liegt unweit vom Pazifik entfernt – zwischen der Hauptstadt Santiago und der Küstenstadt San Antonio. Hier profitieren die Trauben von den kühlen Winden aus Richtung des Meeres, die Säure bleibt in den Beeren erhalten und der Wein wirkt wunderbar frisch. So verzückt dieser Sauvignon Blanc durch sein unbeschwertes Mundgefühl und den intensiven Aromen von Stachelbeeren und Passionsfrucht. Dieser Wein von Erfolgswinzer Luis Felipe Edwards ist ein ganz typischer Vertreter der Neuen Welt, doch bringt er auch eine gute Portion Struktur mit. Dadurch eignet er sich auch als Essensbegleiter ideal. Dazu eine Faustformel: Jedes Gericht, das von einem Spritzer Zitrone profitiert, wird auch zu diesem Sauvignon Blanc bestens passen. In Sachen Preis-Genuss-Verhältnis kaum zu schlagen! Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Mit hell strahlendem Goldgelb im Glas. Der Duft ist herrlich frisch, mit ganz rebsortentypischen Aromen wie Passionsfrucht, Stachelbeere und Grapefruit. Im Hintergrund lässt sich auch ein Spritzer Limette ausmachen. Im Mund mit sehr guter Säure, aber auch einem schönen Maß an Struktur. Das Maracuja- und Stachelbeer-Aroma wirkt auch am Gaumen sehr präsent. Im Abgang mit klarer, mineralischer Qualität.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Signature de Loire - La Hussonière - Touraine A...
12,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Aus Tradition hervorragend Dieser Sauvignon Blanc stammt aus der Appelation Touraine AOC, in der Region Loire. Weißweine von herausragender Qualität gehören hier zum Selbstverständnis, was unter anderem den zahlreichen, erfahrenen Kellereien in der Region zu verdanken ist. Man profitiert zudem von einem gemäßigten Klima, die Ton-, Kalkstein- sowie Feuersteinböden verleihen den Trauben Komplexität und das gewisse Etwas. Das wir Dir mit dem Signature de Loire - La Hussonière genauso etwas Besonderes bieten können, ist der Verdienst der Winzer von Joseph Verdier. Die verwendeten Trauben wurden hier zur richtigen Zeit geerntet, als der optimale Reifegrad erreicht war. So hast Du einen vielversprechenden Sauvignon Blanc im Glas, der den guten Ruf des Anbaugebiets Loire unterstreicht.   Verkostungsnotiz: Dieser Tropfen punktet mit einer blassgelben Farbe und grünen Reflexen. Seine Aromen von schwarzen Johannisbeeren, Zitrusfrüchten und reifer gelber Paprika kommen in der Nase ausführlich zur Geltung. Der mineralische Geschmack breitet sich am Gaumen aus und verweilt dort mit einer frischen Länge. Bring das Potential dieses Weins bei einer Serviertemperatur von 7-9 °C voll zur Geltung. Besonders gut schmeckt er zu Spargel, Salat mit Ziegenkäse oder Forelle "Müllerin".

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Armand Schreyer - Pinot Blanc - Alsace AC Weißw...
11,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

La Grand Dame d, Alsace Die Winzergenossenschaft Cave Vinacole de Hunawihr befindet sich im Herzen des Grand Cru Elsass und wurde im Jahre 1954 gegründet. Im Bewusstsein um den Reichtum ihres Landes und dem Potential der Böden und Reben, verbrachten die Winzer jede freie Minute damit, in den Weinbergen und im Keller zu arbeiten. Dadurch entwickelten Sie Fachkenntnisse, die ihresgleichen suchen. Mittlerweile gehört die Winzergenossenschaft zu den besten von „La Revue du Vin de France“. Die 130 angeschlossenen Erzeuger garantieren die außergewöhnliche Qualität ihrer Weine. Gerade auf den Kalk-, Ton-, Schiefer- und Sandsteinböden entwickeln die Reben den einzigartigen Charakter, der die Weine so unverkennbar macht. Davon profitiert auch dieser Pinot Blanc, den Du unbedingt einmal probiert haben solltest. Er spiegelt die Qualität der Weine aus dem Elsass perfekt wieder.   Verkostungsnotiz: Dieser 2017er Pinot Blanc ist ein leuchtend hellgelber Wein mit leicht grünlichen Reflexen. Er zeigt ein ausgewogenes Bouquet von Zitrusfrüchten, grünen Äpfeln, Pfirsichen und weißen Blüten. Der Geschmack ist cremig, voll und mit einer saftigen Säure verfeinert. Bereits nach dem ersten Schluck besticht er mit einer geradlinigen Mineralität, einer finessenreichen Aromenvielfalt sowie einer ausgewogenen Balance. Der Nachhall ist langanhaltend und mit Eindrücken von gerösteten Nüssen unterlegt. Bei einer Serviertemperatur von 8-10 °C ist er optimal zu gebratenem Thunfisch auf Avocado, Krabbencocktail mit Chicoréesalat, Ofenkartoffeln mit Lachs und Kalbsnieren geeignet.

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Delmas Baptiste - Le Passeur, Limoux AOP 2016, ...
19,60 € *
zzgl. 1,20 € Versand

Degustationsnotiz: Goldgelb; Bukett nach getrockneten Aprikosen, Noten von Marzipan, Heu und Honig; frischer Auftakt, am Gaumen aromatisch und konzentriert, vielschichtige, harmonische Struktur, feinste Textur; fast salzige Mineralität begleitet das lange Finale. , Rebsorten: Chardonnay, Mauzac, Chenin Blanc. Geschichte: Bernard Delmas, ein Revolutionär? Dieser liebenswürdige Winzer im grauen Überkleid, der verlegen über die Brillengläser blinzelt? Ja, klar. Bernard gehört zu den Ökopionieren im Languedoc. Schon 1986, als man für eine solche Haltung noch für verrückt erklärt wurde, begann er als einer der Ersten konsequent im Einklang mit der Natur zu arbeiten. Heute bewirtschaftet er 23 Hektar Reben in der Region Haute Vallée im Limoux und produziert neben feinsten Schaumweinen auch bemerkenswerte Weissweine. Zum Beispiel diesen im Barrique vergärten und ausgebauten Chardonnay, der stilistisch an einen edlen weissen Burgunder erinnert. Bernard profitiert in seinen auf 300 m ü. M. gelegenen Weinbergen einerseits von genügend Niederschlägen und andererseits von kühlen Frühlings- und milden Herbsttagen. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind ausgeprägt. Das führt zu einer langen Vegetations- und Reifeperiode. So entwickeln die Trauben komplexe, intensive Aromen ohne an Frische einzubüssen. Ende September/Anfang Oktober 2013 konnte Bernard in Handlese wunderbar herangereiftes Traubengut ernten. Für Vergärung und Ausbau setze er klassisch auf neue und gebrauchte Barriques. Wie im Burgund üblich, durchlief auch sein Chardonnay den biologischen Säureabbau und reifte schliesslich 12 Monate im kleinen Holzfass. Seit rund einem Jahr in der Flasche, hat dieser vielschichtige, würzige Chardonnay jetzt seine Genussreife erreicht, präsentiert sich aber auch in drei oder vier Jahren noch in Höchstform.

Anbieter: delinat
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot