Angebote zu "Spanische" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Spanische Bürgerkrieg
6,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Spanische Bürgerkrieg von 1936 bis 1939 brachte das Franco-Regime an die Macht - eine Diktatur, die vom Krieg und seinen Gräueln nur profitiert hatte. Verstehen und Verarbeiten wurden zu einer Aufgabe für die Nachgeborenen - und die Historiker. Die englische Historikerin Helen Graham hat eine kurze, aber nicht verkürzte Geschichte dieses zentralen Konflikts der spanischen Zeitgeschichte geschrieben.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Der Spanische Bürgerkrieg
6,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Spanische Bürgerkrieg von 1936 bis 1939 brachte das Franco-Regime an die Macht - eine Diktatur, die vom Krieg und seinen Gräueln nur profitiert hatte. Verstehen und Verarbeiten wurden zu einer Aufgabe für die Nachgeborenen - und die Historiker. Die englische Historikerin Helen Graham hat eine kurze, aber nicht verkürzte Geschichte dieses zentralen Konflikts der spanischen Zeitgeschichte geschrieben.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Kalte Enteignung, Audio-CD
23,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Wen rettet der Rettungsschirm? Uns jedenfalls lässt er im Regen stehen und bringt uns um unser Erspartes und unsere Rente. Der streitbare Ökonom Walter Krämer enthüllt, wie die deutschen Sparer und Rentner in den nächsten zehn Jahren enteignet werden und wer davon profitiert: die Gläubiger der europäischen Banken, griechische Milliardäre und spanische Fußballclubs ... Was sind die aktuellen Gefahren für unser Geld, wie sind wir so weit gekommen und wie geht es weiter? Mit Walter Krämer kommen Licht und deutliche Worte in eine undurchsichtige Materie.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Der Spanische Bürgerkrieg
6,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Spanische Bürgerkrieg von 1936 bis 1939 brachte das Franco-Regime an die Macht - eine Diktatur, die vom Krieg und seinen Gräueln nur profitiert hatte. Verstehen und Verarbeiten wurden zu einer Aufgabe für die Nachgeborenen - und die Historiker. Die englische Historikerin Helen Graham hat eine kurze, aber nicht verkürzte Geschichte dieses zentralen Konflikts der spanischen Zeitgeschichte geschrieben.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Kalte Enteignung
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wen rettet der Rettungsschirm? Uns jedenfalls lässt er im Regen stehen und bringt uns um unser Erspartes und unsere Rente. Der streitbare Ökonom Walter Krämer enthüllt, wie die deutschen Sparer und Rentner in den nächsten zehn Jahren enteignet werden und wer davon profitiert: die Gläubiger der europäischen Banken, griechische Milliardäre und spanische Fussballclubs ... Was sind die aktuellen Gefahren für unser Geld, wie sind wir so weit gekommen und wie geht es weiter? Mit Walter Krämer kommen Licht und deutliche Worte in eine undurchsichtige Materie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Der ökonomische Strukturwandel Spaniens und sei...
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wirtschaftsräumliche Strukturen unterliegen in einer offenen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung einem permanenten Wandel; die Folge ist, dass einzelne Wirtschaftszweige an Bedeutung gewinnen, während andere verlieren. Wie kein anderes Beitrittsland der EU hat Spanien von der Süderweiterung der damaligen EG im Jahre 1986 profitiert. Dank der neuen wirtschaftlichen Prosperität spielt das Land heute eine massgebende Rolle im Kreis der Industrienationen. Diesen Erfolg verdankt Spanien im Wesentlichen seiner liberalen Wirtschaftspolitik, die besonders günstige Rahmenbedingungen für internationales Investitionskapital geschaffen hat. Die spezifischen Interessen der 'Global Players' ebenso wie die veränderten Konkurrenzbedingungen auf den internationalen Märkten haben dabei die Struktur der spanischen Volkswirtschaft verändert. In der vorliegenden Arbeit wird zunächst erläutert, was unter dem Begriff 'ökonomischer Strukturwandel' zu verstehen ist. In diesem Zusammenhang werden auch dynamisch-zyklische Ansätze erwähnt, die betonen, dass sich die Wirtschaft in einem ständigen Wandel befindet. Im Kapitel 3 werden die Ursachen und der Verlauf des Strukturwandels in Spanien aus der Zeit des autoritären Systems unter Franco bis in die Gegenwart vorgestellt. Dabei werden die einzelnen Phasen des ökonomischen Wandels und seine Folgen im politischen und gesellschaftlichen Kontext beschrieben. In der Schlussbetrachtung wird erläutert, inwieweit die spanische Wirtschaft durch den Prozess des Strukturwandels mit den Volkswirtschaften der Kernländer der Europäischen Union konvergiert und wo es Abweichungen gibt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Kalte Enteignung
20,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wen rettet der Rettungsschirm? Uns jedenfalls lässt er im Regen stehen und bringt uns um unser Erspartes und unsere Rente. Der streitbare Ökonom Walter Krämer enthüllt, wie die deutschen Sparer und Rentner in den nächsten zehn Jahren enteignet werden und wer davon profitiert: die Gläubiger der europäischen Banken, griechische Milliardäre und spanische Fussballclubs ... Was sind die aktuellen Gefahren für unser Geld, wie sind wir so weit gekommen und wie geht es weiter? Mit Walter Krämer kommen Licht und deutliche Worte in eine undurchsichtige Materie.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Die Wirtschaftssymbiose: USA - Mexiko
19,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Universität Mannheim (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Spanisch in den USA, 41 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit untersucht zunächst die Existenz einer Symbiose zwischen den USA und Mexiko nach politischen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Anschliessend soll dann die Wirtschaftssymbiose und interdependente Beziehung zwischen den USA und Mexiko herausgestellt und nach bestimmten Interdependenzmerkmalen bewiesen und untermauert werden. In Kapitel 2 und Kapitelabschnitt 2.1 wird im Allgemeinen auf Symbiose und deren evolutionstheoretische Entwicklung sowie speziell auf die Begrifflichkeit der Wirtschaftssymbiose eingegangen. An dieser Stelle wird darüberhinaus geklärt, inwiefern sich die daraus ergebenden Definitionen auf das bilaterale Verhältnis der USA und Mexiko anwenden und übertragen lassen. Um einen geschichtlichen Rahmen für die Thematik zu schaffen, gibt Kapitel 3 einen historischen Rückblick auf das Verhältnis zwischen den USA und Mexiko. Es wird sich zeigen, dass beide Länder seit dem Anfang ihres Bestehens in vielerlei Hinsicht zueinander in Kontakt gestanden haben und, dass sich ihre von vielen Konflikten geprägte Beziehung im Laufe der Geschichte immer mehr zu einer kooperativen und vernetzten Form der Interdependenz entwickelt hat. Als separater Teil der U.S.-mexikanischen Beziehungen soll in Kapitel 4 das Nordamerikanische Freihandelsabkommen NAFTA behandelt werden. Es wird gezeigt, inwieweit das NAFTA zum wirtschaftlichen Verhältnis zwischen den USA und Mexiko beitragen konnte und welches der beiden Länder von dem Abkommen wahrscheinlich am meisten profitiert hat. Kapitel 5 bildet dann letztendlich das Kernstück dieser Abhandlung. In diesem Teil wird die Wirtschaftssymbiose zwischen den USA und Mexiko anhand von vier ausgewählten Kriterien identifiziert und unterstrichen. Dabei wird auf die US Foreign Direct Investments in Mexiko, den Güterhandel zwischen beiden Ländern, die mexikanische Maquiladora Industrie und auf die Bedeutung mexikanischer Immigranten und Arbeiter in den USA eingegangen. In Teilabschnitt 5.3.1 soll mit Hilfe der bilateralen Automobilindustrie die Wirtschaftssymbiose beispielhaft nochmals praktisch verdeutlicht werden. Die Hausarbeit abschliessend, wird in Kapitel 6 noch ein kurzes Resumee über die gewonnen Erkenntnisse und Beobachtungen gezogen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Kalte Enteignung
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wen rettet der Rettungsschirm? Uns jedenfalls lässt er im Regen stehen und bringt uns um unser Erspartes und unsere Rente. Der streitbare Ökonom Walter Krämer enthüllt, wie die deutschen Sparer und Rentner in den nächsten zehn Jahren enteignet werden und wer davon profitiert: die Gläubiger der europäischen Banken, griechische Milliardäre und spanische Fußballclubs ... Was sind die aktuellen Gefahren für unser Geld, wie sind wir so weit gekommen und wie geht es weiter? Mit Walter Krämer kommen Licht und deutliche Worte in eine undurchsichtige Materie.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot