Angebote zu "Robert" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

2017 Paul Hobbs Pinot Noir Russian River Valley
65,00 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Die Weine von Paul Hobbs stammen von sieben Weinbergen in Sonoma County und von fünf im Napa Valley. Rebsortentechnisch konzentriert sich Paul auf die großen, edlen Gewächse Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Syrah und Chardonnay. Eine minimalinvasive Kellertechnik ist sein Zaubermittel. Mehrfaches Auslesen am Sortiertisch, Spontangärung und keine Schönung oder Filtration ergeben schließlich die Weine, die Paul Hobbs haben möchte. Sein größter Fan ist sein Vater und wahrscheinlich gleich danach folgt Robert M. Parker. Der Pinot Noir von Paul Hobbs hatte es Parker im Jahr 2010 besonders angetan: Er adelte diesen Wein als einen der sechs besten Weine des Jahres. Sie erhalten einen wunderbaren tiefdunklen, seidig-weichen und geschmeidigen Tropfen, mit Noten von Himbeeren, Karamel. Lavendel und auch Kardamom, der von einem perfekten Holzeinsatz profitiert. Die Säure ist hier perfekt ausbalanciert und das mineralische Finish verweilt noch lange am Gaumen.

Anbieter: Ludwig von Kapff
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Paul Hobbs Pinot Noir
65,00 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Weine von Paul Hobbs stammen von sieben Weinbergen in Sonoma County und von fünf im Napa Valley. Rebsortentechnisch konzentriert sich Paul auf die großen, edlen Gewächse Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Syrah und Chardonnay. Eine minimalinvasive Kellertechnik ist sein Zaubermittel. Mehrfaches Auslesen am Sortiertisch, Spontangärung und keine Schönung oder Filtration ergeben schließlich die Weine, die Paul Hobbs haben möchte.Sein größter Fan ist sein Vater und wahrscheinlich gleich danach folgt Robert M. Parker. Der Pinot Noir von Paul Hobbs hatte es Parker im Jahr 2010 besonders angetan: Er adelte diesen Wein als einen der sechs besten Weine des Jahres . Sie erhalten einen wunderbaren tiefdunklen, seidig-weichen und geschmeidigen Tropfen, mit Noten von Himbeeren, Karamel. Lavendel und auch Kardamom, der von einem perfekten Holzeinsatz profitiert. Die Säure ist hier perfekt ausbalanciert und das mineralische Finish verweilt noch lange am Gaumen.Robert M. Parker (Wine Advocate): 93 Punkte für den Jahrgang 2013Hobbs, who has such a brilliant track record, also excels in Pinot Noir. While he uses multiple clones, he tends to have a preference for the Calera clone as opposed to the Dijon selections, a sentiment shared by increasing numbers of top Pinot Noir specialists in Northern California. His 2013 Pinot Noir Russian River offers loads of black cherry, raspberry and sassafras notes intermixed with some earth and tobacco leaf. It is full-bodied, opulent, and just a lusty, heady Pinot Noir that is actually fairly priced. Drink now-2022.

Anbieter: Club of Wine
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
StPO, Strafprozessordnung, Kommentar
145,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Übersichtlichkeit, Praxisorientierung und inhaltliche Tiefe – das sind auch die Markenzeichen der Neuauflage des erfolgreichen Kommentars zur Strafprozessordnung. Mit seiner konsequent an den Bedürfnissen der Praxis ausgerichteten, detaillierten Darstellung der Rechtsprechung zur StPO gehört dieses Werk für jeden Strafrechtler zum unverzichtbaren Handwerkszeug.Das Werk zeichnet sich besonders durch seine Aktualität und konzentrierte Kompaktheit seiner Kommentierung aus.Wer diesen Kommentar nutzt, profitiert zusätzlich von der Tatsache, dass durchgängig die Bezüge des Strafverfahrensrechts zum materiellen Recht hergestellt werden. Für die praktische Arbeit ist das von unschätzbarem Vorteil. Das gilt vor allem dann, wenn – wie so oft – unter Zeitdruck entschieden werden muss.Die Neuauflage befindet sich auf dem Gesetzes- und Bearbeitungsstand Juli 2017 und beinhaltet sämtliche StPO-Änderungsgesetze, die in der Schlussphase der Legislaturperiode noch verabschiedet wurden. Es sind vor allem folgende Gesetze:Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung vom 13.4.2017 (BGBl. I S. 872) (in Kraft seit 1.7.2017)Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs vom 5.7.2017 (BGBl. I S. 2208) mit allen am 1. Januar 2018 in Kraft tretenden ÄnderungenZweites Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahren vom 27.8.2017 (BGBl. I S. 3259)Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens vom 23.8.2017 (BGBl. I S. 3202). Darüber hinaus sind bereits zwei Gesetzentwürfe berücksichtigt, die noch zur Abstimmung im Bundesrat stehen:Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger PersonenEntwurf eines Gesetzes über die Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren – EMöGG. Abgesehen davon waren es insgesamt über 20 StPO-Änderungsgesetze, die seit der Vorauflage einzuarbeiten waren. Die Herausgeber:Professor Dr. Helmut Satzger ist Inhaber des Lehrstuhls für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht sowie Wirtschaftsstrafrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität, München.Dr. h.c. Wilhelm Schluckebier ist Richter des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe.Die Autoren:Prof. Dr. Werner Beulke , Dr. René Börner , Prof. Dr. Nikolaus Bosch , Dr. Raimund Brunner , Dr. Axel Burghart , Dr. Susanne Claus , Dr. Ralf Eschelbach , Dr. Ulrich Franke , Dr. Andreas Grube , Prof. Dr. Georg-Friedrich Güntge , Anke Hadamitzky , Dr. Christian Hanft , Dr. Stefan Harrendorf , Dr. David Herrmann , Josef Hoch , Prof. Dr. Dr. Alexander Ignor , Prof. Dr. Markus Jäger , Dr. Robert Jofer , Prof. Dr. Johannes Kaspar , Prof. Dr. Hans Kudlich , Prof. Dr. Carsten Momsen , Prof. Dr. Andreas Mosbacher , Dr. Silke Noltensmeier , Dr. Johann M. Plöd , Dr. Andreas Quentin , Christian Ritscher , Prof. Dr. Henning Rosenau , Alexander Sättele , Prof. Dr. Helmut Satzger , Dr. h.c. Wilhelm Schluckebier , Dr. Robert Schnabel , Prof. Dr. Heinz Schöch , Dr. Jan C. Schuhr , Wilhelm Sing , Dr. Kerstin Spiess , Dr. Theresa Steinberger-Fraunhofer , Dr. Michael Tsambikakis , Helmut Vordermayer , Dr. Raik Werner , Volker Ziegler .

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
StPO, Strafprozessordnung, Kommentar
149,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Übersichtlichkeit, Praxisorientierung und inhaltliche Tiefe – das sind auch die Markenzeichen der Neuauflage des erfolgreichen Kommentars zur Strafprozessordnung. Mit seiner konsequent an den Bedürfnissen der Praxis ausgerichteten, detaillierten Darstellung der Rechtsprechung zur StPO gehört dieses Werk für jeden Strafrechtler zum unverzichtbaren Handwerkszeug.Das Werk zeichnet sich besonders durch seine Aktualität und konzentrierte Kompaktheit seiner Kommentierung aus.Wer diesen Kommentar nutzt, profitiert zusätzlich von der Tatsache, dass durchgängig die Bezüge des Strafverfahrensrechts zum materiellen Recht hergestellt werden. Für die praktische Arbeit ist das von unschätzbarem Vorteil. Das gilt vor allem dann, wenn – wie so oft – unter Zeitdruck entschieden werden muss.Die Neuauflage befindet sich auf dem Gesetzes- und Bearbeitungsstand Juli 2017 und beinhaltet sämtliche StPO-Änderungsgesetze, die in der Schlussphase der Legislaturperiode noch verabschiedet wurden. Es sind vor allem folgende Gesetze:Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung vom 13.4.2017 (BGBl. I S. 872) (in Kraft seit 1.7.2017)Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs vom 5.7.2017 (BGBl. I S. 2208) mit allen am 1. Januar 2018 in Kraft tretenden ÄnderungenZweites Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahren vom 27.8.2017 (BGBl. I S. 3259)Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens vom 23.8.2017 (BGBl. I S. 3202). Darüber hinaus sind bereits zwei Gesetzentwürfe berücksichtigt, die noch zur Abstimmung im Bundesrat stehen:Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger PersonenEntwurf eines Gesetzes über die Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren – EMöGG. Abgesehen davon waren es insgesamt über 20 StPO-Änderungsgesetze, die seit der Vorauflage einzuarbeiten waren. Die Herausgeber:Professor Dr. Helmut Satzger ist Inhaber des Lehrstuhls für Deutsches, Europäisches und Internationales Strafrecht und Strafprozessrecht sowie Wirtschaftsstrafrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität, München.Dr. h.c. Wilhelm Schluckebier ist Richter des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe.Die Autoren:Prof. Dr. Werner Beulke , Dr. René Börner , Prof. Dr. Nikolaus Bosch , Dr. Raimund Brunner , Dr. Axel Burghart , Dr. Susanne Claus , Dr. Ralf Eschelbach , Dr. Ulrich Franke , Dr. Andreas Grube , Prof. Dr. Georg-Friedrich Güntge , Anke Hadamitzky , Dr. Christian Hanft , Dr. Stefan Harrendorf , Dr. David Herrmann , Josef Hoch , Prof. Dr. Dr. Alexander Ignor , Prof. Dr. Markus Jäger , Dr. Robert Jofer , Prof. Dr. Johannes Kaspar , Prof. Dr. Hans Kudlich , Prof. Dr. Carsten Momsen , Prof. Dr. Andreas Mosbacher , Dr. Silke Noltensmeier , Dr. Johann M. Plöd , Dr. Andreas Quentin , Christian Ritscher , Prof. Dr. Henning Rosenau , Alexander Sättele , Prof. Dr. Helmut Satzger , Dr. h.c. Wilhelm Schluckebier , Dr. Robert Schnabel , Prof. Dr. Heinz Schöch , Dr. Jan C. Schuhr , Wilhelm Sing , Dr. Kerstin Spiess , Dr. Theresa Steinberger-Fraunhofer , Dr. Michael Tsambikakis , Helmut Vordermayer , Dr. Raik Werner , Volker Ziegler .

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
John Wayne - The Very Best Of Collector's Edition
9,63 € *
ggf. zzgl. Versand

John Wayne ist der größte Held des amerikanischen Westernfilms überhaupt. Sowohl im Privatleben als auch vor der Kamera verkörperte er die Ideale der Pionierzeit und wurde zum Synonym des aufrechten Cowboys. In dieser tollen Box befinden sich einige der besten Filme aus der Frühphase des legendären Schauspielers.-> Unternehmen Tigersprung (USA 1942, 90 Min.):Jim Gordon ist Befehlshaber der berühmten Fliegenden Tiger, der amerikanischen Gruppe von freiwilligen Fliegern, die gegen die Japaner in China kämpften, bevor Amerika zusagte in den Zweiten Weltkrieg zu ziehen. Gordon und seine Crew von mitfliegenden Jagdpiloten sehen sich in dieser anspruchsvollen Aufgabe mit überwältigenden persönlichen Problemen und Persönlichkeitsunterschieden untereinander konfrontiert. Ganz besonders Woody Jason, ein auffallend leichtsinniger Pilot, macht Jim große Schwierigkeiten. Nicht nur, dass dieser am liebsten als Einzelkrieger kämpfen würde, sondern er hat auch ein Auge auf Gordon´s Freundin geworfen.-> US Marshal John (USA 1934, 55 Min.):John Travers und sein indianischer Freund Yak sind auf der Suche nach mysteriösen "Schatten" und seiner Bande. Als Sheriff Davis vom "Schatten" getötet wird, übernimmt Travers den neuen Job. Als sie schließlich zwei Bandenmitglieder des "Schattens" fangen, erfahren sie, dass die Gang ihre geheimen Pläne in einem Wandsafe verstecken. Travers macht sich auf die Suche nach den Plänen, um endlich dem "Schatten" das Handwerk zu legen ...-> Hurricane Express (USA 1932, 182 Min.):Ein sich "The Wrecker" nennender Terrorist verursacht Unfälle, um die Züge der L & R Railroad Company zu schädigen, die als die schnellsten der Welt gelten. Bei einem Frontalzusammenstoß mit einer Eisenbahn kommt der Zugführer ums Leben. Sein Sohn Larry Baker, ein Flugzeugpilot, verfolgt den Wrecker, der immer wieder entkommt. Vom Chaos auf den Eisenbahnlinien profitiert der Chef der Fluggesellschaft. Als der Vater von Larrys Freundin Gloria, der im Gefängnis sitzt, flieht, gilt er als verdächtig. Schließlich kann Larry den Wrecker stellen.-> Fest im Sattel (USA 1944, 87 Min.):Rocklin ist in die Stadt gekommen, um für einen lokalen Rancher zu arbeiten, der allerdings kurz nach dem er nach Rocklin geschickt hat, ermordet wurde. Hauptverdächtiger in diesem Fall scheint der städtische Richter Robert Garvey (Ward Bond) zu sein, der aber anscheinend gar kein wirklicher Richter ist. Die Aufklärung dieses Falles beschäftigt Rocklin zusehends. Zudem muss er sich mit den aufmüpfigen Frauen der Stadt herumärgern. So beispielsweise die vornehme Nichte (Audrey Long) des Toten und ihre Anstandsdame (Elisabeth Risdon) oder aber auch Ella Raines, die sich wie ein Mann kleidet und die benachbarte Ranch im Alleingang führt. Zwischen ihr und Rocklin fliegen sofort die Fetzen und es bahnt sich eine heftige Hassliebe an.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
John Wayne - The Very Best Of Collector's Edition
9,63 € *
ggf. zzgl. Versand

John Wayne ist der größte Held des amerikanischen Westernfilms überhaupt. Sowohl im Privatleben als auch vor der Kamera verkörperte er die Ideale der Pionierzeit und wurde zum Synonym des aufrechten Cowboys. In dieser tollen Box befinden sich einige der besten Filme aus der Frühphase des legendären Schauspielers.-> Unternehmen Tigersprung (USA 1942, 90 Min.):Jim Gordon ist Befehlshaber der berühmten Fliegenden Tiger, der amerikanischen Gruppe von freiwilligen Fliegern, die gegen die Japaner in China kämpften, bevor Amerika zusagte in den Zweiten Weltkrieg zu ziehen. Gordon und seine Crew von mitfliegenden Jagdpiloten sehen sich in dieser anspruchsvollen Aufgabe mit überwältigenden persönlichen Problemen und Persönlichkeitsunterschieden untereinander konfrontiert. Ganz besonders Woody Jason, ein auffallend leichtsinniger Pilot, macht Jim große Schwierigkeiten. Nicht nur, dass dieser am liebsten als Einzelkrieger kämpfen würde, sondern er hat auch ein Auge auf Gordon´s Freundin geworfen.-> US Marshal John (USA 1934, 55 Min.):John Travers und sein indianischer Freund Yak sind auf der Suche nach mysteriösen "Schatten" und seiner Bande. Als Sheriff Davis vom "Schatten" getötet wird, übernimmt Travers den neuen Job. Als sie schließlich zwei Bandenmitglieder des "Schattens" fangen, erfahren sie, dass die Gang ihre geheimen Pläne in einem Wandsafe verstecken. Travers macht sich auf die Suche nach den Plänen, um endlich dem "Schatten" das Handwerk zu legen ...-> Hurricane Express (USA 1932, 182 Min.):Ein sich "The Wrecker" nennender Terrorist verursacht Unfälle, um die Züge der L & R Railroad Company zu schädigen, die als die schnellsten der Welt gelten. Bei einem Frontalzusammenstoß mit einer Eisenbahn kommt der Zugführer ums Leben. Sein Sohn Larry Baker, ein Flugzeugpilot, verfolgt den Wrecker, der immer wieder entkommt. Vom Chaos auf den Eisenbahnlinien profitiert der Chef der Fluggesellschaft. Als der Vater von Larrys Freundin Gloria, der im Gefängnis sitzt, flieht, gilt er als verdächtig. Schließlich kann Larry den Wrecker stellen.-> Fest im Sattel (USA 1944, 87 Min.):Rocklin ist in die Stadt gekommen, um für einen lokalen Rancher zu arbeiten, der allerdings kurz nach dem er nach Rocklin geschickt hat, ermordet wurde. Hauptverdächtiger in diesem Fall scheint der städtische Richter Robert Garvey (Ward Bond) zu sein, der aber anscheinend gar kein wirklicher Richter ist. Die Aufklärung dieses Falles beschäftigt Rocklin zusehends. Zudem muss er sich mit den aufmüpfigen Frauen der Stadt herumärgern. So beispielsweise die vornehme Nichte (Audrey Long) des Toten und ihre Anstandsdame (Elisabeth Risdon) oder aber auch Ella Raines, die sich wie ein Mann kleidet und die benachbarte Ranch im Alleingang führt. Zwischen ihr und Rocklin fliegen sofort die Fetzen und es bahnt sich eine heftige Hassliebe an.

Anbieter: buecher
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Technische Studien, Posaune. H.3
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In seinen Technischen Studien für Posaune behandelt Robert Müller (1849-1909) ausführlich das Studium der Tonleitern und Akkorde durch alle Tonarten. Viele Generationen von Posaunisten, darunter auch berühmte Musiker haben davon profitiert. Im dritten Heft benutzt der Verfasser die vorher in technischen Einzelstudien behandelten Probleme zu gemischten Etüden in den gebräuchlichsten Tonarten. Hierbei bedient er sich außer des Bassschlüssels auch des Alt- und Tenorschlüssels.Schwierigkeitsgrad: 4-5

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Anstifter des Wandels
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Robert Bosch Stiftung, die 2014 auf ein 50-jähriges Wirken zurückblicken kann, gehört zu den größten unternehmensgebundenen Stiftungen Deutschlands. Jahr für Jahr fließt ihr ein beträchtlicher Teil vom Konzerngewinn des Weltunternehmens Bosch zu. Sie genießt weltweit höchstes Ansehen und ist dennoch selbst in Baden-Württemberg weithin unbekannt. Das klingt geheimnisvoll, ja widersprüchlich. Aber das Rätsel ist schnell gelöst: Die Robert Bosch Stiftung handelt, wie Robert Bosch selbst gehandelt hat, nach dem Motto: Tue Gutes und rede nicht darüber. Adrian Zielcke, bis vor kurzem Ressortleiter bei der "Stuttgarter Zeitung", ist ein intimer Kenner der Stiftung. Er gewährt spannende Einblicke und zeigt, wie die Robert Bosch Stiftung heute arbeitet, welche Menschen in ihr wirken, wer von ihrer Förderung profitiert. Die Stiftung mit Sitz in Robert Boschs ehemaliger Stuttgarter Privatvilla auf der Gänsheide hat zahllose Anstöße gegeben, Entwicklungen gefördert, Ideen zum Durchbruch verholfen. Ohne sie wären Forschung und Kultur, Völkerverständigung und Bildung heute weit ärmer.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot
Versteckte Rollen externer Unternehmensberater
52,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Unternehmensberater zu kritisieren ist einfach und liegt im Trend! Berater – so liest und hört man – sind meist windige Schlitzohren und verkaufen Unternehmen Konzepte von zweifelhaftem Nutzen. Beraterschelte in Tagespresse und populären Veröffentlichungen kommt beim Publikum gut an: Sie bedient gängige Klischees und tut der Seele der „Beratungsopfer“ wohl. Aber auch seriöse Wissenschaftler beschäftigen sich äusserst kritisch mit der Branche, was ein Warnsignal sein und deren Vertreter nachdenklich stimmen sollte. Anzeichen für Selbstkritik sind jedoch bislang kaum zu erkennen. Ganz im Gegenteil: Die Zunft erfreut sich trotz aller Kritik profitablen Wachstums. Robert Paust begibt sich auf die Spuren dieser paradoxen Situation und setzt am „Tatort Beratungsobjekt“ an. Die Auflösung gelingt ihm unter Rückgriff auf Goffmans Interaktionstheorie und durch die Formulierung des Konstrukts der versteckten Rollen von Unternehmensberatern. Die These: Im Gegenzug für langfristige Geschäftsbeziehungen stehen Berater dem Klientenunternehmen bekanntermassen nicht nur fast rund um die Uhr zur Verfügung, sondern machen sich darüber hinaus in versteckten Rollen als Sündenböcke, Souffleure und Strohmänner nützlich. So spielen sie zuweilen ihren Ansprechpartnern im Klientenunternehmen karriereförderliche Informationen zu und halten für sie den Kopf hin, wenn es eng wird. Gerade die „Sündenbockrolle“ aber schadet dem Ruf der Berater und befördert die Imagekrise. Doch was sagen Controller von Beratungsbudgets zu dieser Form der Klientenbetreuung? Und: Spielen Berater dieses Spiel bereitwillig mit oder wer profitiert von diesem „Theater“ eigentlich am meisten? Wie lange kann die Beratungsbranche die anhaltende Imageschädigung noch ignorieren? Paust bietet einen Blick hinter die Kulissen. Auf dem Spiel stehen für den Autor nicht „nur“ einige fragwürdig verwendete Beratungsbudgets, sondern der Ruf der gesamten Beratungsbranche.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.07.2020
Zum Angebot