Angebote zu "Pädagogik" (43 Treffer)

Kategorien

Shops

Wer profitiert von der Care-Migration wirklich?...
49,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer profitiert von der Care-Migration wirklich? Privathaushalte als Arbeitsplatz für Migrantinnen ab 49.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Pocket Teacher Abi Pädagogik
10,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band der erfolgreichen Reihe "Pocket Teacher Abi" umfasst alle prüfungsrelevanten Inhalte der Oberstufe für das Fach Pädagogik: vom modernen Verständnis der Pädagogik bis hin zu Themenfeldern wie Lernen, Lerntheorien, Entwicklungsmodelle, Geschichte des Fachs, Didaktik, Methodik usw. Zu jedem Kapitel gibt es herausnehmbare Karteikarten mit fertigen Überblicksseiten und Platz für eigene Notizen auf der Rückseite. Perfekt, um die eigenen Aufzeichnungen gleich im Lernformat aufzubereiten.Die Pocket Teacher sind die idealen Begleiter im praktischen Mini-Format. Zahlreiche Beispiele und Abbildungen stellen auch komplexe Zusammenhänge anschaulich dar. Ob Grundkurs, Leistungskurs oder akute Abiturvorbereitung - hier profitiert jeder! Alle Bücher sind auf die aktuellen Anforderungen zur Abiturprüfung angepasst.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Pocket Teacher Abi Pädagogik
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieser Band der erfolgreichen Reihe "Pocket Teacher Abi" umfasst alle prüfungsrelevanten Inhalte der Oberstufe für das Fach Pädagogik: vom modernen Verständnis der Pädagogik bis hin zu Themenfeldern wie Lernen, Lerntheorien, Entwicklungsmodelle, Geschichte des Fachs, Didaktik, Methodik usw. Zu jedem Kapitel gibt es herausnehmbare Karteikarten mit fertigen Überblicksseiten und Platz für eigene Notizen auf der Rückseite. Perfekt, um die eigenen Aufzeichnungen gleich im Lernformat aufzubereiten.Die Pocket Teacher sind die idealen Begleiter im praktischen Mini-Format. Zahlreiche Beispiele und Abbildungen stellen auch komplexe Zusammenhänge anschaulich dar. Ob Grundkurs, Leistungskurs oder akute Abiturvorbereitung - hier profitiert jeder! Alle Bücher sind auf die aktuellen Anforderungen zur Abiturprüfung angepasst.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Wissensmanagement in der Pflege. Profitiert die...
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissensmanagement in der Pflege. Profitiert die Pflege vom Wissensmanagement? ab 44.99 € als Taschenbuch: Eine qualitative Analyse. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Pädagogik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Psychiatrische Diagnostik und Therapie bei Mens...
63,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Fundierte Begleitung für einen professionellen UmgangWie äußert sich eine Depression bei einem Menschen mit Intelligenzminderung? Woran erkennen Sie z.B. im Gespräch einen Patienten mit Autismus?Die Diagnose und Behandlung psychischer Störungen bei geistig behinderten Menschen sowie deren pädagogische Begleitung erfordern fundiertes Spezialwissen von Ärzten und Betreuern. Das dazu nötige Rüstzeug liefert das erfolgreiche Werk von Christian Schanze und seinem interdisziplinären Autorenteam - jetzt in der zweiten, aktualisierten und erweiterten Auflage.Das Arbeitsbuch vermittelt einen umfassenden und durch zahlreiche Kasuistiken praxisnahen Überblick über sämtliche psychiatrischen Störungsbilder bei Menschen mit Intelligenzminderung. Neben der psychopharmakologischen Behandlung und den psychotherapeutischen Verfahren wird ausführlich auf die Pädagogik im Umgang mit intelligenzgeminderten Menschen und deren Betreuung eingegangen. Neu sind Kapitel über die emotionale Entwicklung sowie zum Krisenmanagement.Der Leser profitiert von der langjährigen Erfahrung der Autoren, deren Beiträge einen aktuellen Querschnitt durch alle relevanten Diagnose- und Therapieverfahren repräsentieren. Das besondere Plus: Online verfügbare Kurzfilme visualisieren die dargestellten Fallbeispiele und besondere Therapieverfahren, u.a. Reittherapie, Motopädie, TEACCH.Das Buch richtet sich an Fachärzte und Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie an Mitarbeiter von psychiatrischen Ambulanzen. Aber auch für Psychologen sowie Heilerziehungspfleger und -pädagogen ist das Buch ein wertvoller Begleiter bei der täglichen Arbeit.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Psychiatrische Diagnostik und Therapie bei Mens...
62,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Fundierte Begleitung für einen professionellen UmgangWie äußert sich eine Depression bei einem Menschen mit Intelligenzminderung? Woran erkennen Sie z.B. im Gespräch einen Patienten mit Autismus?Die Diagnose und Behandlung psychischer Störungen bei geistig behinderten Menschen sowie deren pädagogische Begleitung erfordern fundiertes Spezialwissen von Ärzten und Betreuern. Das dazu nötige Rüstzeug liefert das erfolgreiche Werk von Christian Schanze und seinem interdisziplinären Autorenteam - jetzt in der zweiten, aktualisierten und erweiterten Auflage.Das Arbeitsbuch vermittelt einen umfassenden und durch zahlreiche Kasuistiken praxisnahen Überblick über sämtliche psychiatrischen Störungsbilder bei Menschen mit Intelligenzminderung. Neben der psychopharmakologischen Behandlung und den psychotherapeutischen Verfahren wird ausführlich auf die Pädagogik im Umgang mit intelligenzgeminderten Menschen und deren Betreuung eingegangen. Neu sind Kapitel über die emotionale Entwicklung sowie zum Krisenmanagement.Der Leser profitiert von der langjährigen Erfahrung der Autoren, deren Beiträge einen aktuellen Querschnitt durch alle relevanten Diagnose- und Therapieverfahren repräsentieren. Das besondere Plus: Online verfügbare Kurzfilme visualisieren die dargestellten Fallbeispiele und besondere Therapieverfahren, u.a. Reittherapie, Motopädie, TEACCH.Das Buch richtet sich an Fachärzte und Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie an Mitarbeiter von psychiatrischen Ambulanzen. Aber auch für Psychologen sowie Heilerziehungspfleger und -pädagogen ist das Buch ein wertvoller Begleiter bei der täglichen Arbeit.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die partizipative Schule
36,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Schulen wächst das Bedürfnis nach Methoden und Konzepten, mit denen sie Gewalt vorbeugen, Probleme lösen und Konflikte bearbeiten können. An dieser Stelle setzt der Titel an. Er vermittelt im ersten theoretischen Teil kompakt die Grundlagen der partizipativen Schulentwicklung, die die Voraussetzung für die Implementierung demokratischer Strukturen bilden. Im zweiten praktischen Teil profitiert der Leser dann anhand der Praxisprojekte von Anregungen und Erfahrungsberichten und findet außerdem konkrete Unterstützung für die Umsetzung an der eigenen Schule. Ziel der Implementierung partizipativer Methoden ist es, den Wert von Schule als Lern- und Lebensort zu steigern. Das soziale Klima an Schulen wird dadurch nachhaltig gestärkt, das Lernverhalten der Schüler verändert sich positiv und Lehrer und Schüler gestalten ihre Schule gemeinsam. Für Schulleitungen bedeutet dies auch, ihr Leitungshandeln entsprechend auszurichten, um alle involvierten Parteien (Lehrer, Eltern, Schüler) und auch außerschulische Partner einzubeziehen. Hier bietet der Titel Hilfestellungen für partizipatives Leitungshandeln und Unterstützung auf dem Weg zur partizipativen Schule. Herausgeberin Dr. Christa D. Schäfer ist ausgebildete Sozialmanagerin. Seit 2001 arbeitet sie freiberuflich im Spannungsfeld zwischen Pädagogik und Mediation. Als Mediatorin und Mediations-Ausbilderin ist sie in der Konfliktprävention, -intervention und -forschung tätig. Als Pädagogin arbeitet sie im Buddy e.V.-Programm deutschlandweit und mit unterschiedlichen Zielgruppen und Fachkräften sowie im Denkzeit-Training. Als freie Supervisorin, systemische Beraterin, Trainerin, Referentin und Coach arbeitet Christa Schäfer mit Einzelpersonen, Teams und Gruppen, für verschiedene Institutionen und in unterschiedlichen Settings.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Die partizipative Schule
34,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In Schulen wächst das Bedürfnis nach Methoden und Konzepten, mit denen sie Gewalt vorbeugen, Probleme lösen und Konflikte bearbeiten können. An dieser Stelle setzt der Titel an. Er vermittelt im ersten theoretischen Teil kompakt die Grundlagen der partizipativen Schulentwicklung, die die Voraussetzung für die Implementierung demokratischer Strukturen bilden. Im zweiten praktischen Teil profitiert der Leser dann anhand der Praxisprojekte von Anregungen und Erfahrungsberichten und findet außerdem konkrete Unterstützung für die Umsetzung an der eigenen Schule. Ziel der Implementierung partizipativer Methoden ist es, den Wert von Schule als Lern- und Lebensort zu steigern. Das soziale Klima an Schulen wird dadurch nachhaltig gestärkt, das Lernverhalten der Schüler verändert sich positiv und Lehrer und Schüler gestalten ihre Schule gemeinsam. Für Schulleitungen bedeutet dies auch, ihr Leitungshandeln entsprechend auszurichten, um alle involvierten Parteien (Lehrer, Eltern, Schüler) und auch außerschulische Partner einzubeziehen. Hier bietet der Titel Hilfestellungen für partizipatives Leitungshandeln und Unterstützung auf dem Weg zur partizipativen Schule. Herausgeberin Dr. Christa D. Schäfer ist ausgebildete Sozialmanagerin. Seit 2001 arbeitet sie freiberuflich im Spannungsfeld zwischen Pädagogik und Mediation. Als Mediatorin und Mediations-Ausbilderin ist sie in der Konfliktprävention, -intervention und -forschung tätig. Als Pädagogin arbeitet sie im Buddy e.V.-Programm deutschlandweit und mit unterschiedlichen Zielgruppen und Fachkräften sowie im Denkzeit-Training. Als freie Supervisorin, systemische Beraterin, Trainerin, Referentin und Coach arbeitet Christa Schäfer mit Einzelpersonen, Teams und Gruppen, für verschiedene Institutionen und in unterschiedlichen Settings.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot
Lese- und Rechtschreibschwäche (LRS) als Teille...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entdeckung der Legasthenie begann etwa in den 1960er Jahren. Zu dieser Zeit wurden Kinder mit erheblichen Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und Schreibens oftmals als weniger intelligent dargestellt. Erst seit den 1990er Jahren wurde intensivere Forschung auf dem Gebiet betrieben und es kam zu einer Fülle an neuen Ergebnisen. Dazu zählte zum Beispiel auch die Abgrenzung der Legasthenie von unterdurchschnittlicher Intelligenz. Aufgrund der Fülle an Forschungsergebnissen und Neuigkeiten über Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten fehlt es bis heute immer noch an der nötigen Aufklärung sowohl an den Schulen als auch bei den Eltern. Diese Hausarbeit soll sich mit der Lese- und Rechtschreibschwäche auseinander setzen und einen Einblick in diese Teilleistungsstörung geben. Zuerst soll der Begriff definiert werden, um in den darauf folgenden Kapiteln auf diese zurückzugreifen. Dann sollen die Ursachen, die Symptome und die Diagnostik der LRS erläutert werden. Um zu zeigen, wie ein Betroffener die Symptome wahrnimmt, habe ich ein kurzes persönliches Beispiel miteingebracht. Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit soll auf den negativen Auswirkungen und Folgen liegen. Die Begleiterscheinungen sollen insbesondere in Hinblick auf die Situation im Schulalltag eines betroffenen Schülers betrachtet werden. Um die Situation der Kinder zu verdeutlichen wird diese anhand von einem Fallbeispiel veranschaulicht. Im Anschluss daran werden Therapiemöglichkeiten genannt. Begonnen wird mit der Beschreibung der Frühförderung von Risikokindern. Weiterführend wird sich dann auf die Förderungsmöglichkeiten in der Schule bezogen. Besonders eingegangen wird auf die Inklusion der Kinder mit LRS im allgemeinen Unterricht. Es soll erläutert werden, inwieweit eine gezielte Förderung mit dem Regelunterricht vereinbar ist und auf welche Weise der Schüler am meisten profitiert.

Anbieter: buecher
Stand: 05.12.2020
Zum Angebot