Angebote zu "Bundesrat" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Schneider, A.: Bundesrat gegen Arzneimittelspar...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.07.2015, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket, Titelzusatz: OTC-Markt profitiert auf jeden Fall, Autor: Schneider, A., Verlag: GBI-Genios Verlag, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 20, Informationen: Booklet, Gewicht: 44 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket ab 13.99 € als Taschenbuch: OTC-Markt profitiert auf jeden Fall. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket ab 13.99 € als Taschenbuch: OTC-Markt profitiert auf jeden Fall. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket ab 1.99 € als epub eBook: OTC-Markt profitiert auf jeden Fall. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket ab 1.99 EURO OTC-Markt profitiert auf jeden Fall

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket ab 13.99 EURO OTC-Markt profitiert auf jeden Fall

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bundesrat gegen Arzneimittelsparpaket ab 13.99 EURO OTC-Markt profitiert auf jeden Fall

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
Parteien in der Region
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

AlfMintzel Die strukturelle Hegemonie der CSU in Bayern und die Asymmetrie der bayerischen Parteikonstellation fanden als bayerisches Phlinomen immer hohe Aufmerksarnkeit. Die vorliegende Studie deckt auf der Mikro-und Mesoebene der regionalen Parteienkonstellation interessante Zusam menhange auf. 1m politischen Kraftespiel der alten Bundesrepublik hatte sich die CSU einen festen, kalkulierbaren Platz erstritten. Seit mehr als einer Genera tion hatte sie als absolute Mehrheitspartei in Bayern allein regiert. In der Aktionsgemeinschaft mit den Unionsparteien hatte sie durch ihren insti tutionellen Sonderstatus als bayerische Bundespartei eine strategisch-of fensive Schliisselstellung inne. Aus den Bundestagswahlen ging sie lange Zeit als dritte Kraft in Bonn hervor. Mit dem Wildbad Kreuther BeschluB von 1976 die Fraktionsgemeinschaft mit der CDU aufzukiindigen, hatte sie der CDU die politische Paritat als gleichberechtigter Partner abge trotzt. Die CSU hatte in hohem MaBe von der charismatischen Fiihrerfi gur und der Integrationskraft ihres ehemaligen Vorsitzenden Franz Josef StrauB profitiert. Unter ihrer Regierung entwickelte sich Bayern rapide zu einer modernen Industriegesellschaft. Das Zusarnmenspiel vieler Wirkfaktoren hatte in Bayern der SPD lange eine "Verlierer-Rolle" zugewlesen. Mit der deutschen Vereinigung von 1990 veranderten sich die politi schen Parameter. 1m neuen politischen Kraftespiel nimmt die CSU eine erheblich schwachere Position ein, ihre Ubermacht scheint gebrochen oder zumindest im Schwinden begriffen zu sein. Die neue gesamtdeut sche Arithmetik brachte ihr in den bundesdeutschen politischen Institu tionen einen Gewichtsverlust: im Bundestag, Bundesparlament und im Bundesrat.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot
StPO Strafprozessordnung
210,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Übersichtlichkeit, Praxisorientierung und inhaltliche Tiefe – das sind auch die Markenzeichen der Neuauflage des erfolgreichen Kommentars zur Strafprozessordnung. Mit seiner konsequent an den Bedürfnissen der Praxis ausgerichteten, detaillierten Darstellung der Rechtsprechung zur StPO gehört dieses Werk für jeden Strafrechtler zum unverzichtbaren Handwerkszeug. Das Werk zeichnet sich besonders durch seine Aktualität und konzentrierte Kompaktheit seiner Kommentierung aus.Wer diesen Kommentar nutzt, profitiert zusätzlich von der Tatsache, dass durchgängig die Bezüge des Strafverfahrensrechts zum materiellen Recht hergestellt werden. Für die praktische Arbeit ist das von unschätzbarem Vorteil. Das gilt vor allem dann, wenn – wie so oft – unter Zeitdruck entschieden werden muss. Die Neuauflage befindet sich auf dem Gesetzes- und Bearbeitungsstand Juli 2017 und beinhaltet sämtliche StPO-Änderungsgesetze, die in der Schlussphase der Legislaturperiode noch verabschiedet wurden. Es sind vor allem folgende Gesetze: •Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung vom 13.4.2017 (BGBl. I S. 872) (in Kraft seit 1.7.2017) •Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs vom 5.7.2017 (BGBl. I S. 2208) mit allen am 1. Januar 2018 in Kraft tretenden Änderungen •Zweites Gesetz zur Stärkung der Verfahrensrechte von Beschuldigten im Strafverfahren (noch nicht verkündet) •Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens (noch nicht verkündet). Darüber hinaus sind bereits zwei Gesetzentwürfe berücksichtigt, die am 22.9.2017 zur Abstimmung im Bundesrat stehen: •Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Schutzes von Geheimnissen bei der Mitwirkung Dritter an der Berufsausübung schweigepflichtiger Personen •Entwurf eines Gesetzes über die Erweiterung der Medienöffentlichkeit in Gerichtsverfahren – EMöGG. Abgesehen davon waren es insgesamt über 20 StPO-Änderungsgesetze, die seit der Vorauflage einzuarbeiten waren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.10.2020
Zum Angebot